Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
I am not amused...

I am not amused...

611 6

Markus Bolliger


Free Mitglied, Winterthur

I am not amused...

würde es am Englischen Könighaus heissen. Dieses Bild entstand am Wasserloch Olifantsbad im Etosha Nationalpark. Die niedliche Elefantendame stand etwa fünf Meter hinter unserem Auto. Unser Guide war zu dem Zeitpunkt bereits zehn Meter vom Elefanten weggefahren und hatte den Motor wieder abgestellt. Seine Hand befand sich zum Zeitpunkt dieser Aufnahme am Zündschlüssel. Ich persönlich wurde schon ein wenig nervös dabei. Die Dame hat sich dann aber wieder beruhigt.

Namibia 2005
Ordner Namibia 2005
(19)

Kommentare 6

  • Markus Bolliger 17. Juli 2005, 21:40

    @Christoph
    Mit den Elefanten ist in bestimmten Situationen nicht zu spassen. Mir war es da schon sehr mulmig zu Mute. Wie Du schon geschrieben hast, ging es einfach um das Gemüts-Portrait.
  • Christoph Ewald 17. Juli 2005, 21:26

    Verständlich, dass Details wie der optimale Bildausschnitt in solchen Momenten zweitrangig werden. Ist ja schließlich kein Berg in der Ferne, den man in Szene setzt. Trotz allem - der Elefant ist in der Breite vollständig, das Ohr am Bildrand nicht abgeschnitten. Alles in allem ein ausdrucksstarkes Gemüts-Portrait. Ich erinnere mich noch gut an eine Situation vor 10 Jahren in der Masai-Mara, als ein Bulle seinen Unmut signalisierte und der Geländewagen aus dem morastigen Boden nicht mehr herauskam ...

    Christoph vom Verein
    "Rettet die Elefanten Afrikas e.V."
  • Markus Bolliger 31. Mai 2005, 20:24

    @Markus
    Danke für Deine Anmerkung.
    Die Elefanten kamen nun langsam in Richtung Westen. Hatten also Glück gehabt ;-)
  • Markus H 31. Mai 2005, 9:16

    dh du bist wieder zurück v urlaub, und dann gleich so ein bild - spitze: hui, nah dran ... kann i da nur sagen!
    bei olifantsbad haben wir (im gegensatz zu dir) nicht einen elefanten gesehen; die waren alle bei namutoni! ;-)
  • Markus Bolliger 30. Mai 2005, 23:59

    @Heike
    Geärgert haben wir die Dame überhaupt nicht. Es waren etwa zwanzig Elefanten am Wasserloch. Diese Dame hat dann das Wasserloch verlassen und ist unserem Auto immer näher gekommen.
    Ich hätte auch gerne rechts ein wenig mehr drauf gehabt. Aber mir war es effektiv ein wenig mulmig zu mute in dem Augenblick. Ich hatte aber volles Vertrauen zu unserem Guide.
  • Heike Völker 30. Mai 2005, 23:56

    Habt ihr die Dame geärgert? Sie schaut ganz danach aus.
    Die Aufnahme hat eine schöne Schärfe, aber ich hätte mir etwas mehr Raum um den Elefanten gewünscht. Rechts finde ich das Bild arg eng beschnitten.
    Gruß, Heike.