Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

An der Röhre

Dieser Fuchsbau besteht aus mehr als 10 Röhren. Da ist es nicht immer ganz einfach sich so zu positionieren, dass man genau den Eingang erwischt, an dem gerade etwas los ist. Der Gesichtsausdruck des Fuchsjungen hat mich an einen Geparden erinnert.

Kommentare 2

  • Andreas E.S. 17. März 2013, 10:27

    Du hast Glück, dass deine Fuchsbauten weitgehend im Licht liegen. "Meine" Bauten liegen alle in völligem Schatten und zum Teil im Hang. Das Bild de Jungfüchsleins ist dir gelungen. Meine Fuchsfotos stammen alle aus der Analogzeit.
    Dir einen schönen Sonntag
    LG Andreas
  • D H 12 17. März 2013, 10:02

    Toll erwischt, hübsches Kerlchen!!
    LG Doris

Informationen

Sektion
Klicks 302
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera NIKON D300
Objektiv AF-S VR Nikkor 600mm f/4G ED
Blende 5
Belichtungszeit 1/125
Brennweite 600.0 mm
ISO 640