Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Fritzla


Free Mitglied, Frankonia

Am Ofen...

sind sie hautnah zu erleben: Die Becher-Primeln, welche im Zimmer bleiben müssen.

Kommentare 18

  • Fritzla 28. Februar 2008, 8:30

    Danke, H A N N E L O R E,
    für Deine detaillierte Einschätzung dafür, dass auch etwas nicht sehr Knalliges an Farbe gefallen kann.
    LG Fritzl
  • Hannelore Walter 27. Februar 2008, 23:45

    Hallo Fritzl,
    Deine Primelchen sind ja schon super schön hergewachsen. Mir gefällt die Farbabfolge von weiß bis ins kräftige Rosa.
    LG Hannelore
  • Fritzla 27. Februar 2008, 20:11

    Die Weißen kommen auch ein bisschen heraus. Aber heizen müssen wir noch fest im Kachelofen, damit es abends gemütlich warm ist. Wir können die Primeln ins Schlafzimmer stellen, H E L G A, nur während der Nacht....
    LG Fritzl
  • heka - Helga 27. Februar 2008, 19:01

    Eine hübsche Sorte der Primel.
    Hoffentlich müsst Ihr nicht mehr
    so viel heizen, das mögen sie
    nicht.
    lg Helga
  • Fritzla 27. Februar 2008, 17:48

    Ja, schon, vor allem der Farbe nach, nach der Form sind sie aber "geschlossener", abgerundeter an der Blüte m.E. als Geranien, P E T R A,
    mein' ich.
    LG Fritzl
  • Fritzla 27. Februar 2008, 17:46

    Danke, E L L E N;
    naja, anfänglich war sie mir fast zu blass!
    Danke für Dein Lob!
    LG Fritzl
  • Petra Schiller 27. Februar 2008, 17:41

    Die sind aber schön, sehen auf den ersten Blick wie Geranien aus...LG Petra
  • Fritzla 27. Februar 2008, 16:24

    Ein Geschenk soll ja eigentlich perfekt sein, liebe
    H E L L A,
    ist es auch, live, hoffe, ich hab es einigermaßen reingebracht im Bild. Es ist eine Primel, die nicht hinaus darf in den Garten.
    Danke für Dein Lob und lG Fritzl
  • Hella H. 27. Februar 2008, 16:18

    Was für ein entzückendes Pflänzchen. Und sehr schön präsentiert.
  • Fritzla 27. Februar 2008, 16:08

    Dank für Dein Lob, liebe E L K E,
    und die Einschätzung, dass es gelungen ist.
    LG Fritzl
  • Fritzla 27. Februar 2008, 16:06

    Das ist ein cooles Lob von Dir, PE T R A !
    Ich dachte anfänglich, die rosa Primel habe zu "flache" Farben, aber es ging dann doch, es muss nicht alles knallig sein.
    LG Fritzl
  • Fritzla 27. Februar 2008, 16:04

    Du lobst mich über den grünen Klee, lieber D I D I,
    für diesen Primelstock, den ich als Geschenk überreicht bekam. Und bevor ihn die Katze versucht und abzupft, dacht ich, ich fote ihn lieber gleich.
    Supifoto wäre das: Moritz beim Zupfen mit einer Blüte im Mund: Fast unerreichbar!
    Danke für Dein Lob, Du bist super!
    lG Fritzl
  • Fritzla 27. Februar 2008, 15:59

    Du siehst es richtig, M A N F R E D,
    und ich wollte dies ganz natürlich ohne weitere Bearbeitung,.
    LG Fritzl
  • Fritzla 27. Februar 2008, 15:55

    Gut ausgedrückt, H E L M U T,
    ja, ganz so nah muss es nicht immer sein, dass man die "Poren" sieht.
    LG Fritzl
  • Helmut - Winkel 27. Februar 2008, 15:47

    Ein gelungener "Annäherungsversuch", lieber Fritzl!
    LG Helmut