Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
523 3

jonistra


Free Mitglied, Ulm

A319 - 21A

Leider hat sich doch so einiges im Hintergrund bewegt...
Kein Chacha sondern geschunkelt.
(wie sich jeder denken kann).

Anleitung zum Betrachten von Kreuzblick-3D-Bildern
Anleitung zum Betrachten von Kreuzblick-3D-Bildern
Ro Land

Kommentare 3

  • jonistra 19. Dezember 2006, 21:29

    Hallo Kurt,
    ich bin auch einer der immer mit der Nase am Fenster klebt und da kann ich Deine Erfahrungen gut nachvollziehen. Nur das Fotografieren hat mir bisher nicht so viel Spass gemacht, weil die Bilder immer weit hinter dem tatsächlichen Eindruck zurück bleiben. Mit der Stereoskopie ergeben sich da vielleicht ganz neue Möglichkeiten...
  • Kurt Mielke 19. Dezember 2006, 21:16

    Da hast Du sicher "first class" gesessen;)
    So sauber geputzte Fenster...
    Wenn ich unterwegs bin, sind die im günstigsten
    Fall halb beschlagen.
    Auf Langstrecken wird man inzwischen fast
    verhaftet, wenn man eine Luke öffnet, auch wenn
    draussen schwarze Nacht ist.
    (Dann sind unten erleuchtete Städte und Landschaften
    schön sichtbar).
    Da ich im Sitzen kaum schlafen kann, ist das
    ein schöner Zeitvertreib.
    Naja, alles was Spass macht, ist verboten;))
    Gruss kurt
  • Karl-Hermann Meinert 17. Dezember 2006, 16:44

    mir fällt keine Unruhe auf. schön geworden

    LG Karl