Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Thomas Thomitzek


Pro Mitglied, Essen

49,9

Aus aktuellem Anlass reloaded!

Ich freue mich über jede Anmerkung.

Schaut euch auch meine anderen Bilder an.

Viele Grüße
Thomas

Kommentare 15

  • Axel Kubisch 31. Januar 2008, 0:08

    Das Foto muss sehr alt sein...;-)

    Analog?

    Gruß Axel
  • Heinz Lukas 13. November 2007, 23:44

    falsches Thema ;-)
  • RM. 13. November 2007, 17:19

    da kommen einem die Tränen ...
    damals hat man noch gedroht: der Sprit kostet irgendwann mal 2 Mark ...
    und nun würdewn wir davon Träumen

    gute Gesellschaftskritik ;-)
    lg Rainer
  • Bea Dietrich-Gromotka 11. November 2007, 23:22

    Klasse doku...mir kommen die tränen...leiderVater staat nicht..die melkt die Kuh ,solange sie es sich gefallen lässt..
    ich weiss noch wie die Grünen fast den totalen Absturz erlebt haben,als sie 3 DM pro Liter für richtig hielten...heute wären wir froh, wenn er so wenig kosten würde..LACH..+++
  • Heinz-Juergen Hausser 11. November 2007, 21:49

    Grade mal um schlappe 500% teurer geworden ...
    Dafür verdienen jetzt ja auch alle mindestens das sechsfache ... oder nicht???
    Wie sagen die Politiker und Vorstände so schön: "Wir denken nur an euch wenn wir sagen: IHR müsst alle den Gürtel enger schnallen." ...
    Feine Doku. Vielleicht zur Erinnerung: wann war das?
    LG Heinz
  • Markus Grimm 11. November 2007, 19:33

    cooler Preis,könnte man sich dran gewöhnen.
    Aber wir haben ja jetzt wieder einen Euro Preis den wir zu DM - Zeiten schon hatten!!!!!
  • Georg Götz 11. November 2007, 17:01

    Aus welch einer welt stammt denn diese Säule... lass raten... irgendwann kurz nach der Christenverfolgung oder :-))

    Klasse Doku zu den aktuellen Preisen. Sollte man mal an die Herren Vorstände dieser Raubfirmen senden und sie daran erinnern, dass es auch schon mal anders ging.

    LG
    Georg
  • - hawkpix - 11. November 2007, 15:36

    Mann das deprimiert :o(

    LG Falk
  • Wolf. 11. November 2007, 14:23

    Gibts die Tanke vielleicht noch?
    Geheimtip oder so??
    Da würds sich direkt lohnen, bei dir im Ruhrpott zu tanken.
    Ein historisches Bild.
    Lieber Gruß
    Wolf

  • Frank Keller 11. November 2007, 14:20

    Ich wäre begeistert, dies morgen an meiner Tanke zu lesen - hey, eine sehr schöne Arbeit, knackig in den Kontrasten, schönes, reines Weiß, "dramatisch" in der Aussage - LG von Frank
  • Mister Smith 11. November 2007, 13:24

    @Andreas Beier

    Meine Erinnerung reicht bis ca. 47 Pfennig, pro Liter, etwa 1969 zurück...
  • Andreas Beier 11. November 2007, 13:21

    das waren noch zeiten, war das nicht bei den alten geräten auf einen hálben liter gerechnet ?
  • Thomas Niere 11. November 2007, 13:11

    Danke für diese Erinnerung an längst vergangene Zeiten. Hat dokumentatorischen Wert, erst recht, wenn man bedenkt, dass das Zeug irgendwann aufgebraucht ist. Sei gegrüßt!
  • Frank Parakenings 11. November 2007, 13:01

    ja, das waren noch zeiten! heute kostet diesel ja schon 1,35 euronen. lg frank
  • Mister Smith 11. November 2007, 12:25

    So lange es bei den aktuellen Preisen noch eine Diskussion um ein Tempolimit auf 120/130 gibt, sind sie scheinbar noch immer nicht hoch genug.

    me mayself and eye hat natürlich auch mit dem Verbrauch seines Taunus' recht. Meine Autos lagen auch nie unter mindestens 3 Gallonen. Heute sind es max 7,5 l. Diesel.
    Muss man auch beachten....