Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Nortim


Free Mitglied, Vogtland

200 vs. 3 PS

Zug der Döllnitzbahn in Schweta am 30.10.11
(hoffe die PS-Zahl der IVK stimmt-glaube so genau weiß es eh keiner?)

Kommentare 5

  • Nortim 22. November 2011, 18:21

    ich weiß nicht, was Ihr für Quellen habt, aber meine
    Literatur gibt ca. 200 PS an.
    (mir ist allerdings nicht bekannt, ob das Kesselleistung
    od. Gesamtleistung ist).
    Die Pferde hatte ich gefragt, aber wegen dem lauten
    Zug leider nicht verstanden.

    Gruß
    Norman
  • Ralf Fickenscher 22. November 2011, 7:22

    Gut geworden und der Bildaufbau überzeugen.

    Vg.Ralf
  • Sven Geist 21. November 2011, 19:39

    Es gehört schon etwas Glück dazu, die Pferde auf der Schwetaer Koppel mit dem vorbeidampfenden "Wilden Robert" gemeinsam auf einer Aufnahme festzuhalten. Trotz "Heimvorteil" ist mir dies auch erst einmal gelungen ... ;-)

    Zur PS-Zahl der zu sehenden "Kraftpakete" äußere ich mich mal lieber nicht. Allerdings solltest Du das angegebene Aufnahmedatum korrigieren, welches ich aus einem anderen Forum kenne.

    Die Aufnahme selbst finde ich sehr gelungen. Aufgrund der suboptimalen Wetterverhältnisse ist die Präsentation des Bildes in schwarz/weiß eine gute Wahl.

    Viele Grüße ins Vogtland

    Sven

    P.S. "Pferde-Glück" hatte ich auch im Frühjahr letzten Jahres bei Nebitzschen:

    Fünf „Lasttiere“
    Fünf „Lasttiere“
    Sven Geist
  • K.- Rainer Eichhorn 21. November 2011, 18:12

    Auch wenn Du Dich bei den Leistungsangaben zu Bahn und Tier wahrscheinlich etwas verschätzt hast (auch ein Pferd sieht relativ jung aus) stimmt die Bildkomposition umso besser.
    Gruß
    Rainer
  • Michael PK 21. November 2011, 17:24

    Eisenbahnromantik vom Feinsten