Meine Top Fotos

Alle
 

Über mich

 

Nicht die Ausrüstung zum Fotografieren ist wichtig, sondern zur richtigen
Zeit am richtigen Ort sein und dann den Blick für ein schönes Motiv haben.
Nach dem Motto fotografiere ich, eine gute Ausrüstung ist mir nicht wichtig.
Ich wandere und fotografiere viel, besonders im Sommer in den Alpen, außerdem möchte ich hier im fotocommunity meine Heimat durch Aufnahmen und Collagen bekannter machen. Meine Heimat ist Niedereimer, ein Stadtteil von Arnsberg ( Westf. ) an der Ruhr, der Wannebach fließt mitten durch unser Dorf.
Mit den " Bergen " im Hochsauerland und einigen Talsperren, habe ich ein sehr schönes Wandergebiet direkt vor der Haustür.
Dadurch das Niedereimer " Mitten in Deutschland " liegt, ist es bis zum Harz oder auch mal zur Nord- oder Ostsee nicht weit
Bei uns sagt man, " In Niedereimer ist gut wohnen ", und da ist was dran.
Meine Hobbys sind, wie auch schon oben erwähnt, Wandern, Bergwandern in den Alpen, Fotografiern, Heimatgeschichte, Stadtführungen, Schwimmen und Sauna.

Meine Lieblingsaufnahmen bzw. Collagen :


Herbststimmung Herbststimmung Winfried Meinert 28.08.11 56


Weg zur Meilerhütte Weg zur Meilerhütte Winfried Meinert 25.01.10 26


Sonnenuntergang 12 Uhr Mittags ? Sonnenuntergang 12 … Winfried Meinert 16.02.10 28


Malcesine am Gardasee Malcesine am Garda… Winfried Meinert 21.04.10 30


ATOMKRAFT? NEIN DANKE! ATOMKRAFT? NEIN DA… der Falk 24.03.14 123

Anmerkungen   Registriere Dich nun kostenlos, und verfasse selber Kommentare!
  • uk 13 uk 13 , 21.08.14

    Danke für Deine Anmerkung zum Reintal. Bin in 5 Wochen wieder da. Freu mich schon auf tolle Fotos.
    Lg. Udo

  • Von der Dinkelheide Von der Dinkelheide , 06.08.14

    Respekt daß du den Namen der Distel kennst. Vielen Dank und LG
    Wer kennt Ihren Namen? Wer kennt Ihren Nam… Von der Dinkelheide 29.06.14 5

  • Von der Dinkelheide Von der Dinkelheide , 04.08.14

    Hallo Winfried, vielen Dank für Deinen netten Kommentar. Freut mich sehr. LG VDD
    Castelletto di Brenzone Castelletto di Brenzo… Von der Dinkelheide 26.07.14 4

  • JWG-Photography JWG-Photography , 27.07.14

    VVielen Dank Winfried für Dein LOB zu>>>
    Himmelsfeuer 1 Himmelsfeuer 1 JWG-Photography 26.10.12 31
    Ich hoffe, es geht Dir und den deinen gut. Seit Ihr weiter viel in den Bergen unterwegs? lG Jochen

  • H.L.-Photo H.L.-Photo , 01.07.14

    Hallo lieber Winfried,
    vielen lieben dank für deine so liebenswerten und zahlreichen Anmerkungen , ich habe mich sehr gefreut, von dir zu lesen. Und schön, wenn dich meine Bilder an deine Lieblingsstadt erinnern ;o))))
    Eine schöne Restwoche dir und liebe Grüße zu dir
    Heike

  • roadrunner.xl roadrunner.xl , 26.06.14

    Hallo Winfried,

    vielen Dank für Deine nette Anmerkung zu meiner Galerie. Ich finde, auch Du zeigst hier eine Vielzahl von sehr sehenswerten und gut gemachten Bildern. Weiter so!

    LG vom roadrunner.xl


    Bissige Mahlzeit Das Foto wurde in die Galerie gewählt Bissige Mahlzeit roadrunner.xl 05.06.14 175

  • Bettina Michel Bettina Michel , 24.06.14

    Hallo Winfried,
    Danke für Deine Anmerkung zu meinem Bild.
    LG in die alte Heimat
    Bettina

  • Hanna B. Hanna B. , 14.05.14

    Hallo Winfried, danke für Deine Anmerkung. Mit dem "überlaufen" in Bodenmais hat es sehr nachgelassen. Als wir 1996 und 1998 unsere Urlaube verbrachten, waren viel mehr Touristen im Ort und man hatte abends zu tun, einen Platz in einer Gaststätte zu finden, vor allem drinnen, wenn das Wetter ein Verbringen auf dem Freisitz nicht zuließ und auf der Hauptstraße "walzten" die Urlauber hin und zurück. 2003 ließen die Übernachtungen schon nach und als wir letztes Jahr dort Urlaub machten, waren wir richtig erschrocken, dass nur noch wenige Gaststätten abends richtig besucht waren (wie "Adams Bräu" und "Franzels Grillstuben". Im "Stadl" saßen wir nur noch mit vielleicht 6 Personen. Dort war sonst immer was los, vor allem wegen der Musik am Mittwoch und Sonnabend. Es kann aber auch daran liegen, dass diese Gaststätte nun von Tscheschen betrieben wird. Wir waren auch nur 1mal dort, nachdem der Salatteller regelrecht welk war. Wie uns unsere Vermieter berichteten, hat der Ort sehr mit den rückläufigen Übernachtungen, vor allem im Sommer, zu kämpfen. Man versucht es nun mit "Aktionen" wie freier Eintritt in Saunen und Bäder oder Gutscheinen für bestimmte Gaststätten.
    Uns stören die Touris nicht, da wir sowieso den ganzen Tag unterwegs sind… Unsere Übernachtung liegt "abseits" am "Fuße" des Silberbergs.
    LG von Hanna

    Bodenmais, gesehen vom Panoramaweg…, Bodenmais, gesehen… Hanna B. 10.05.14 2

  • liesel47 liesel47 , 13.05.14

    Vielen Dank, lieber Winfried! Hier ist meine Meinung zu diesem Tag, ich hatte sie so bei einem anderen User zum selben Thema bereits angemerkt:
    "Ja, genau, bin ganz Deiner Meinung denn ich halte von solchen verordneten Pflichtfeiertagen überhaupt nichts. Mir kommt es viel mehr darauf an, sich das ganze Jahr über mit Liebe und Anstand zu begegnen, da brauche ich die Blumen am Muttertag wirklich nicht. Meine Kinder wissen das aber sie lassen trotzdem an diesem Tag von sich hören. Das ist aber meine persönliche Einstellung, andere sehen es vielleicht anders. LG von Liesel und einen schönen Abend." Meine Meinung wird sich da auch nicht ändern, deshalb sende ich sie Dir ungekürzt. Ganz lieben Gruß von Liesel

  • Hanna B. Hanna B. , 30.04.14

    Danke Winfried für die netten Anmerkungen unter mehreren meiner Aufnahmen. Leider können wir nicht mehr die Berge nach oben erwandern, vor allem mir macht dann Luftnot zu schaffen. Früher haben wir alle Almen im Ötztal besucht und da ging es nur bergauf. Auch den Arber haben wir "bezwungen", indem wir am Bretterschachten das Auto abgestellt haben und über das Mittagsplatzl gewandert sind, auch zurück. Beim letzten Besuch (mit Gondel und Wanderung bergab) letztes Jahr hat es uns auch nicht mehr gefallen, zu viel Menschen. Vor allem Reisegruppen, die nur auf dem vergrößerten Freisitz (Riesentische für 12 Personen) lautstark dem Biergenuss frönten und keinesfalls an der Natur interessiert waren, vertrieben uns ganz schnell wieder nach einem kleinen Imbiss.
    In den Harz fahren wir nicht mehr so viel, den kennen wir nun, da wir dort zu DDR-Zeiten fast alle Urlaube verbrachten… Auf dem Brocken sind wir schon paar mal gewesen, denn der war ja für uns damals gesperrt. Im Jahr 2000 sind wir Mitte Mai in Winterberg gewesen, hat uns sehr gut gefallen, obwohl uns dort die verspäteten Eisheiligen mit wechselhaftem Wetter "eingeholt" hatten. Einmal sind wir am Skiablaufhang von einem heftigen Schneeschauer überrascht worden.
    LG von Hanna

    Ein Rückblick zum Großen Arber… Ein Rückblick zum Gr… Hanna B. 12.07.13 3

Nach
oben