Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Undo


Basic Mitglied, Rodgau
[fc-user:1060947]

Über mich

UNDO


Rodgau, Hessen, Germany
Bin Ich auch "NORMAL".
Aber wie Definiert man Normal.
Sind Wir nicht alle ein bisschen BLUNA


Die Unschärfe in Manchen Bilder ist so von mir gewollt und gewünscht

Da ich mich weiter Entwickeln möchte ist jede Art von Anmerkung willkommen
Konstruktive Kritik Sachliche, sowohl auch die Negative ist willkommen aus der Betrachters Sichtweise Kritikfähigen punkte

Na dann Scharfe Motive und immer eine Saubere Linse















Rodgau -Rödermarkter ----- Fotocommunity Stammtisch------ wer Lust und Laune hat ist Herzlich Willkommen

http://www.fotocommunity.de/pc/calendar/display/13986

Kommentare 70

  • Dagmar Hommes 24. Dezember 2008, 9:37

    Hallo Udo
    Hallo, Dagmar
    ich wünsche Dir und Deiner Familie
    eine besinnliche Weihnachtszeit
    einen lieben Gruß
    Dagmar..

    http://www.jacquielawson.com/preview.asp?cont=1&hdn=0&pv=3150446
  • Kathleen Piehler 10. Dezember 2008, 18:58

    Hallo mein Freund,..ich danke Dir
    für deine lieben AM....
    Ich freu mich,..ab und zu mal was von Dir
    zu hören...
    LG Kathleen
  • helenapaule 17. November 2008, 18:33

    Für dich,

    Helena
  • InStylePhoto 16. November 2008, 14:46

    Das Herz

    Eines Tages stellte sich ein jünger Mann in die Mitte des Ortes und verkündete, er habe das schönste Herz im ganzen Tal.
    Eine große Menge versammelte sich um ihn, und alle bewunderten sein Herz, denn es sah vollkommen aus. Nicht eine Schramme war daran und nicht die kleinste Delle.
    Ja, alle stimmten zu, dass dies wirklich das schönste Herz sei, das sie j e gesehen hatten. Der junge Mann war sehr stolz und prahlte noch lauter mit seinem schönen Herzen.

    Plötzlich trat ein alter Mann aus der Menge heraus und sagte: »Ach was, dein Herz ist lange nicht so schön wie meines.« Die Menge und der junge Mann blickten auf das Herz des Alten.
    Es schlug stark, doch es war voller Narben. Stücke waren herausgebrochen und andere eingesetzt, aber sie passten nicht genau, und so gab es einige raue Kanten.
    Tatsächlich waren da sogar mehrere tiefe Löcher, wo ganze Teile fehlten. Die Leute starrten darauf wie kann er sagen, dachten sie, sein Herz sei schöner?

    Der junge Mann schaute auf das Herz des Alten, sah seinen Zustand und lachte. »Du machst wohl Witze«, sagte er. »Vergleich dein Herz mit meinem: meines ist vollkommen und deines ist voller Narben und Löcher!« »Ja«, sagte der alte Mann, »dein Herz sieht vollkommen aus, aber ich würde doch niemals mit dir tauschen.

    Weißt du, jede Narbe steht für einen Menschen, dem ich meine Liebe gegeben habe. Ich nahm ein Stück von meinem Herzen und gab es ihm, und oft gab er mir dafür ein Stück von seinem eigenen Herzen, das den leeren Platz in meinem ausfüllte.

    Aber weil die Stücke nicht genau gleich sind, habe ich ein paar Unebenheiten - die ich in Ehren halte, weil sie mich an die Liebe erinnern, die wir geteilt haben.«

    Manchmal«, fuhr er fort, »habe ich ein Stück meines Herzens weggegeben, und der andere Mensch gab mir kein Stück von seinem zurück.
    Das sind die Lücken. Liebe zu geben ist immer ein Risiko. Diese Lücken schmerzen, doch sie bleiben offen und erinnern mich an die Liebe, die ich auch für diese Menschen habe, und ich hoffe, dass sie mir eines Tages etwas zurückgeben und den leeren Platz füllen, der darauf wartet.

    Siehst du jetzt«, fragte der Alte, »worin die Schönheit meines Herzens besteht?« Der junge Mann stand schweigend und Tränen liefen über seine Wangen. Er ging zu dem alten Mann, dann griff er nach seinem perfekt schönen jungen Herzen und riss ein Teil heraus.
    Mit zitternden Händen bot er es dem Alten an. Der alte Mann nahm es an und setzte es in sein Herz, dann nahm er ein Stück seines alten narbigen Herzens und setzte es in die Wunde im Herzen des jungen Mannes.
    Es passte, aber nicht ganz genau, so blieben einige raue Kanten. Der junge Mann schaute auf sein Herz, das nicht mehr vollkommen war, aber doch schöner als je zuvor, weil Liebe aus dem Herzen des alten Mannes hineingeflossen war.

    In dem Sinne ein schönes Wochenende und noch mehr schöne Photos

    Gruß Steve & Carol
    sowie das InStylePhoto-Team
  • -Julip- 14. November 2008, 22:16

    Das Script zu meinem "Haltet Ein"
    gehört zu Apohysis 208. Du findest es unter dem Bild
    "blue glow" Von "EMK" am 13. ds.Monats
    hochgeladen.
    Michael hat es uns allen freigegeben.
    Viel Erfolg!
    Werner
  • Kathleen Piehler 13. November 2008, 22:56

    Vergängliche Schönheit.....
    Vergängliche Schönheit.....
    Kathleen Piehler

    "Sei nicht so fleißig..."
    Danke schön ;o)
    LG Kathleen
  • Armin Lotz 27. Oktober 2008, 21:42

    Dich gibts ja auch fast überall,nicht nur auf der Arbeit.
    Gruß Armin
  • Kathleen Piehler 21. Oktober 2008, 8:37

    Sonnenaufgang am Bundesverwaltungsgericht....
    Sonnenaufgang am Bundesverwaltungsgericht....
    Kathleen Piehler

    Wow , Du hast Dir aber viel Zeit genommen.
    Das ehrt mich schon ein wenig...
    Du als dieses Bild entstanden ist, bin ich grad auf
    Arbeit gefahren und hatte nicht wirklich Zeit,.....
    Aber ich fand es so schon sehr interessant
    das Licht - Schattenspiel des Gebäudes...
    Na irgendwann wird es mal klappen mit der Erleuchtung
    des Gerichtshofes... ;o)
    LG Kathleen
  • Kathleen Piehler 18. Oktober 2008, 14:24


    Danke schön!
    Das baut mich etwas auf.
    Ich war schon sehr unzufrieden mit
    den Bildern....
    Fein das es Dir gefällt..
    LG Kathleen
  • Kathleen P. 3. September 2008, 13:04


    Lieber Udo, vielen Dank für die Blumen.
    Fein das sie Dir gefallen.
    LG Kathleen
  • OIWEIDRAWIG 27. August 2008, 15:31

    bin wieder zurück ,...

    ganz liebe Grüsse

    josef


  • der mICHa 26. August 2008, 19:12

    Danke, dass Dir meine Dino-Bilderserie aus der Sächsischen Schweiz gefallen. Hier gleich mal eins, das Du noch nicht kennst ;-))
    VG mICHa
  • Kathleen Piehler 19. August 2008, 20:17


    Lieber Udo, vielen Dank für die Lorbeeren, aber falls Du ein Stückchen weiter gelesen hast, ist das Bild von meiner Tochter ;o)
    Ich werd die Lorbeeren abgeben und ihr einen schönen Gruss von Dir bestellen.
    Wünsch Dir noch einen netten Abend.
    LG Kathleen
  • Kathleen Piehler 16. August 2008, 22:51


    Vielen Dank für dein dickes Lob.
    Habe mich sehr darüber gefreut.
    Wünsch Dir noch ein schönen Sonntag.
    LG Kathleen
  • Irmgard Junge 9. Juli 2008, 17:05

    grüß Dich Udo,
    freu mich immer Dich zu sehen und danke fürs Anschaun der Bilder :)
    Die Spiegelung des Wassers auf dem sonst nur grauen Brückenbeton kommt in sw etwas schwach. Beim Schnitt bin ich mir oft nicht sicher und hab noch eine ergänzende Farbversion.

    lieber Gruß, Irmgard

    unter der Bruecke
    unter der Bruecke
    Irmgard Junge

Meine Statistiken

  • 19 4
  • 2.212 3.352
Erhalten / Vergeben

Kenntnisse