Modelle

<12345 ... 972>
Alles zum Thema Modelle und Aktmodelle. Treffpunkt für Fotografen und Modelle.
Bekanntmachungen Letzter Beitrag Beiträge / Klicks
Chris Pietsch

Unsere Forenrichtlinien

Liebe Mitglieder der fotocommunity,

die fotocommunity bietet uns nicht nur einen besonders schönen Raum für unsere Fotos, sondern mit ihren Foren und ihrem Blog auch eine Diskussionsplattform, auf der wir uns in Wort und Bild miteinander über unsere gemeinsame Leidenschaft, die Fotografie, austauschen. Damit der Umgang miteinander auch in Zukunft von Respekt und Harmonie geprägt ist, haben wir einige Regeln und Hinweise zusammengestellt. Auf die Einhaltung dieser der Gemeinschaft dienlichen Regeln achten unsere Community Manager. Bei diesen handelt es sich um vom fotocommunity Office ausgewählte User mit erweiterten Rechten - sie dürfen Störer zurechtweisen oder, wenn nötig, auch des Forums verweisen. Selbstverständlich dienen diese Regeln nicht der willkürlichen Kontrolle von Diskussionen, sondern sie schaffen die Grundlage für einen funktionierenden und friedvollen Umgang miteinander.

Zunächst: Laut unserer AGB und Richtlinien dürfen Username, Forentitel, Benutzername sowie Profilbild keine Urheberrechtsverletzungen, pornografischen, politischen, anstößigen, rassistischen, volksverhetzenden, rechtswidrigen, gewaltverherrlichenden und beleidigende Aussagen sowie Verweise auf selbige beinhalten. Es ist auch untersagt, sich fälschlicher Weise als Teil des Community-Managment Teams auszugeben.

Erstellen von Themen und Antworten
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Jeder User der fotocommunity hat die Möglichkeit, im Forum Themen zu lesen, zu erstellen und auf diese zu antworten. Hierbei ist zu beachten, dass erstellte Themen auch eine Diskussionsgrundlage besitzen müssen, um nicht als sogenannter Forenspam deklariert zu werden. Auch gibt es kein Anrecht auf Meinungsäußerung. Die fotocommunity behält sich daher das Recht vor, Themen zu schließen, die gegen die geltenden Forenregelungen verstoßen.

Vor dem Erstellen eines Themas überprüft bitte, ob nicht bereits ein Thread zu diesem Thema besteht. Nutzt dafür einfach die Suchfunktion. Die fotocommunity behält sich das Recht vor, Themen zusammenzuführen ODER zu schließen, die mehrmals vorhanden sind.

Verwendet aussagekräftige Titel in euren Themen, um die Suchfunktion nicht zu verfälschen. Die häufige Verwendung von Sonderzeichen sowie die vollständige Großschreibung der Überschrift sind nicht erlaubt. Die fotocommunity behält sich das Recht vor, unpassend erscheinende Thementitel abzuändern.

Um die Übersicht im Forum zu bewahren und zu bestimmten Themen besser recherchieren zu können, existieren für die verschiedenen Themenbereiche entsprechende Kategorien. Achtet bitte darauf, dass ihr eure Diskussionen in der passenden Kategorie beginnt. So hat z. B. eine Diskussion über "Neuer Fotodrucker" nichts in der Kategorie "Fotografie-Allgemein" zu suchen. Die fotocommunity kann falsch platzierte Themen in die richtigen Bereiche verschieben.

Um Streitigkeiten in Diskussionen zu vermeiden, die auf Missverständnissen beruhen, bitten wir euch, bei der Gestaltung eures Forenbeitrages auf Gliederung, Rechtschreibung und Grammatik zu achten, so dass auch andere User eure Gedankengänge möglichst einfach nachvollziehen können.

Beleidigungen sind keine Kritik. Ungehaltene Äußerungen oder Beleidigungen, sogenanntes Flamen, sowie Rufmord durch negative Erwähnungen eines Namens oder der Verlinkung von fremden Bildern in negativem Zusammenhang sind nicht erlaubt.

Zitiert bitte Beiträge eines anderen Mitglieds sinnvoll. Kürzt nötigenfalls auf den Inhalt, auf den ihr direkt Antworten möchtet. Es ist beispielsweise auch nicht nötig, den Beitrag des Thread-Eröffners (engl. TO) komplett zu zitieren, wenn ihr erst der zweite Beitragteilnehmer seid. Die fotocommunity hat das Recht, vollständig zitierte Beiträge zu löschen bzw. anzupassen.

Qualität statt Quantität: Eröffnet nicht zu viele Beiträge in kurzer Zeit und schaut bitte unbedingt erst einmal in die jeweilige Foren-Übersicht, ob nicht schon ein Thread mit dem Thema vorhanden ist, das ihr grad eröffnen wollt.

Informationen erkennen: In den meisten Foren gibt es sogenannte 'Sticky-Threads'. Dabei handelt es sich um im oberen Foren-Bereich festgehaltene Themen, die von uns als wichtig eingestuft wurden. Wir empfehlen euch, vor der Eröffnung eines neuen Themas oder als neues Mitglied die jeweiligen "Stickys" im Forum zu lesen. Sticky Threads enthalten in der Regel die wichtigsten Informationen zur entsprechenden Kategorie und können etwaige Fragen klären. Die fotocommunity hat das Recht, Themen zu schließen, wenn sie sich bereits in dieser Form als ausführlicher Sticky-Thread im jeweiligen Forum befinden.

Die „Beitrag melden“ Funktion: Jeden Tag werden viele neue Beiträge in der fotocommunity veröffentlicht. Solltet ihr einen Beitrag entdecken, der gegen die Forenrichtlinien (Netiquette) verstößt, meldet diesen über den „Beitrag melden“-Button. Die Moderatoren kümmern sich dann zeitnah darum. Bitte verzichtet darauf, den Beitrag zu zitieren oder in sonstiger Weise in eurem Posting auf den Inhalt einzugehen.

Verkauf- und Tauschhandel
Um Betrugsversuchen vorzubeugen, sind jegliche Tausch- und Handelsthemen in den freien Foren untersagt. Postet solche Beiträge daher bitte im Marktplatz, welcher allen zahlenden Nutzern zum Schreiben offen steht. Links zu ebay-Auktionen oder anderen Plattformen werden allerdings auch dort gelöscht. Verkauf- und Werbethreads in allen anderen Foren werden entfernt oder verschoben.

Der Umgang mit Usern und Außenstehenden
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Kommt ihr mit bestimmten Benutzern im Blog, Forum oder in Kommentaren unter den Bildern nicht zurecht oder empfindet deren Verhalten als störend/verletzend, könnt ihr dies einem Community-Manager melden. Nutzt dazu die REPORT-Funktion. Es ist allerdings untersagt, öffentlich gegen diesen User vorzugehen. Die fotocommunity hat das Recht, Hetz-Beiträge gegen User der fotocommunity oder gegen Außenstehende wie auch Organisationen, Privat-Personen oder Unternehmen zu unterbinden. Es wird darauf hingewiesen, dass man einzelne User mit Hilfe der Profil-Einstellungen ignorieren kann. Sie können dann keine Kommentare mehr bei euch verfassen. Dies gilt für euer Profil und unter euren Bildern.

Nicht gestattet sind Beiträge, die Personen, Einrichtungen oder Unternehmen schaden können und/oder politisch, wirtschaftlich und/oder religiös motiviert sind. Dies gilt auch für Petitionen gegen oder für ein Anliegen gegen oder für genannte Parteien. Das dient eurem Schutz und dem Schutz der fotocommunity im Allgemeinen.
Beiträge, die offensichtlich der reinen Provokation der Gesprächsteilnehmer dienen, also beispielsweise bewusst ein Thema nieder machen sollen, sind nicht gestattet. Kritik ist erwünscht, jedoch in einem angemessenen Umgangston.
Bleibt beim Thema! Beiträge und Threads, die nicht in die entsprechende Kategorie passen, werden vom Community Management verschoben oder gelöscht.
Achtet auf euren Umgangston. Verbale Entgleisungen, reines Genöle oder Profilierungsposts werden gelöscht. Kritik wird immer sachlich formuliert.
Beleidigungen, Abfälligkeiten und persönliche Angriffe gegen andere Mitglieder, Außenstehende, Unternehmen oder sonstige Dritte sind untersagt. Dies widerspricht unseren Netiquetten, unseren AGB sowie den fotocommunity-Regeln und jeglicher vernünftiger Umgangsform.
Bsp.:„Das ist totaler Schwachsinn", „Wie kann man so blöd sein", „Troll hier nicht rum", „Setzen, sechs", als Einstiegsreaktion auf einen Kommentar eines anderen Users IST in jedem Fall ein persönlicher Angriff und wird gelöscht.

Die Community-Verwaltung
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Die Community-Verwaltung setzt sich aus ehrenamtlichen Community-Managern und Office Community-Managern zusammen.

Solltet ihr Kritik an einem Community-Manager haben, so wendet euch bitte über den offiziellen Support an das Management der fotocommunity.


Durchsetzung der Regeln
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Zur Durchsetzung der oben genannten Forenregelungen verfügt die fotocommunity über mehrere Optionen, die je nach Notwendigkeit verwendet werden. Dazu gehören:

Ermahnungen werden in der Regel bei kleineren Vergehen vergeben, speziell dann, wenn der User zuvor noch nicht durch negatives Verhalten aufgefallen ist. Es handelt sich hierbei meist um einfache Aufforderungen das auffällige Verhalten in Zukunft zu unterlassen.

Verwarnungen sind eine Erweiterung der Ermahnungen. Das Vergehen wird im Account vermerkt und bietet somit der fotocommunity eine genaue Übersicht über die bisherigen "Vergehen" eines Users. Bei zu vielen Verwarnungen kommt es zu einer Sperre.

Sperren sind das letzte Mittel, um gegen Regeln verstoßende User anzugehen. Diese verlieren dann das Nutzungsrecht für die fotocommunity. Hierbei unterscheidet man zwischen einer temporären und einer endgültigen Sperre.

Temporäre Sperren sind Schreibsperren über einen bestimmten Zeitraum und gehen von einigen Tagen bis zu Monaten.

Eine permanente Sperre bedeutet eine Löschung des Accounts in der fotocommunity. Gelöschte User erhalten damit zudem ein ausgesprochenes Hausverbot für die fotocommunity. Diese Maßnahme wird in besonders harten Fällen der Netiquette- oder Regelverstößen genutzt.

Weiterhin behalten wir uns vor, bei illegalen Handlungen wie Volksverhetzungen oder Aufforderung zu illegalen Handlungen juristische Schritte einzuleiten.

Die Community-Manager editieren Foren-Beiträge nur dann, wenn Regelverstöße enthalten sind oder um die allgemeine Lesbarkeit wieder herzustellen (z.B. zerstörte Zitate). Löschungen von Beleidigungen u.ä. werden vom jeweiligen Community-Manager gekennzeichnet.


Schlussbestimmungen und Änderungen
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Diese Richtlinien wurden am 01.10.2013 von der fotocommunity GmbH festgelegt und als geltend bestätigt. Kritik an den Richtlinien ist über den Support an das Community Management mitzuteilen. Die Regeln können sich je nach Notwendigkeit ändern bzw. angepasst werden. Alle Anpassungen erfolgen schriftlich.
10.10.13, 16:49
Liebe Mitglieder der fotocommunity,

die fotocommunity bietet uns nicht nur einen besonders schönen Raum für unsere Fotos, sondern mit ihren Foren und ihrem Blog auch eine Diskussionsplattform, auf der wir uns in Wort und Bild miteinander über unsere gemeinsame Leidenschaft, die Fotografie, austauschen. Damit der Umgang miteinander auch in Zukunft von Respekt und Harmonie geprägt ist, haben wir einige Regeln und Hinweise zusammengestellt. Auf die Einhaltung dieser der Gemeinschaft dienlichen Regeln achten unsere Community Manager. Bei diesen handelt es sich um vom fotocommunity Office ausgewählte User mit erweiterten Rechten - sie dürfen Störer zurechtweisen oder, wenn nötig, auch des Forums verweisen. Selbstverständlich dienen diese Regeln nicht der willkürlichen Kontrolle von Diskussionen, sondern sie schaffen die Grundlage für einen funktionierenden und friedvollen Umgang miteinander.

Zunächst: Laut unserer AGB und Richtlinien dürfen Username, Forentitel, Benutzername sowie Profilbild keine Urheberrechtsverletzungen, pornografischen, politischen, anstößigen, rassistischen, volksverhetzenden, rechtswidrigen, gewaltverherrlichenden und beleidigende Aussagen sowie Verweise auf selbige beinhalten. Es ist auch untersagt, sich fälschlicher Weise als Teil des Community-Managment Teams auszugeben.

Erstellen von Themen und Antworten
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Jeder User der fotocommunity hat die Möglichkeit, im Forum Themen zu lesen, zu erstellen und auf diese zu antworten. Hierbei ist zu beachten, dass erstellte Themen auch eine Diskussionsgrundlage besitzen müssen, um nicht als sogenannter Forenspam deklariert zu werden. Auch gibt es kein Anrecht auf Meinungsäußerung. Die fotocommunity behält sich daher das Recht vor, Themen zu schließen, die gegen die geltenden Forenregelungen verstoßen.

Vor dem Erstellen eines Themas überprüft bitte, ob nicht bereits ein Thread zu diesem Thema besteht. Nutzt dafür einfach die Suchfunktion. Die fotocommunity behält sich das Recht vor, Themen zusammenzuführen ODER zu schließen, die mehrmals vorhanden sind.

Verwendet aussagekräftige Titel in euren Themen, um die Suchfunktion nicht zu verfälschen. Die häufige Verwendung von Sonderzeichen sowie die vollständige Großschreibung der Überschrift sind nicht erlaubt. Die fotocommunity behält sich das Recht vor, unpassend erscheinende Thementitel abzuändern.

Um die Übersicht im Forum zu bewahren und zu bestimmten Themen besser recherchieren zu können, existieren für die verschiedenen Themenbereiche entsprechende Kategorien. Achtet bitte darauf, dass ihr eure Diskussionen in der passenden Kategorie beginnt. So hat z. B. eine Diskussion über "Neuer Fotodrucker" nichts in der Kategorie "Fotografie-Allgemein" zu suchen. Die fotocommunity kann falsch platzierte Themen in die richtigen Bereiche verschieben.

Um Streitigkeiten in Diskussionen zu vermeiden, die auf Missverständnissen beruhen, bitten wir euch, bei der Gestaltung eures Forenbeitrages auf Gliederung, Rechtschreibung und Grammatik zu achten, so dass auch andere User eure Gedankengänge möglichst einfach nachvollziehen können.

Beleidigungen sind keine Kritik. Ungehaltene Äußerungen oder Beleidigungen, sogenanntes Flamen, sowie Rufmord durch negative Erwähnungen eines Namens oder der Verlinkung von fremden Bildern in negativem Zusammenhang sind nicht erlaubt.

Zitiert bitte Beiträge eines anderen Mitglieds sinnvoll. Kürzt nötigenfalls auf den Inhalt, auf den ihr direkt Antworten möchtet. Es ist beispielsweise auch nicht nötig, den Beitrag des Thread-Eröffners (engl. TO) komplett zu zitieren, wenn ihr erst der zweite Beitragteilnehmer seid. Die fotocommunity hat das Recht, vollständig zitierte Beiträge zu löschen bzw. anzupassen.

Qualität statt Quantität: Eröffnet nicht zu viele Beiträge in kurzer Zeit und schaut bitte unbedingt erst einmal in die jeweilige Foren-Übersicht, ob nicht schon ein Thread mit dem Thema vorhanden ist, das ihr grad eröffnen wollt.

Informationen erkennen: In den meisten Foren gibt es sogenannte 'Sticky-Threads'. Dabei handelt es sich um im oberen Foren-Bereich festgehaltene Themen, die von uns als wichtig eingestuft wurden. Wir empfehlen euch, vor der Eröffnung eines neuen Themas oder als neues Mitglied die jeweiligen "Stickys" im Forum zu lesen. Sticky Threads enthalten in der Regel die wichtigsten Informationen zur entsprechenden Kategorie und können etwaige Fragen klären. Die fotocommunity hat das Recht, Themen zu schließen, wenn sie sich bereits in dieser Form als ausführlicher Sticky-Thread im jeweiligen Forum befinden.

Die „Beitrag melden“ Funktion: Jeden Tag werden viele neue Beiträge in der fotocommunity veröffentlicht. Solltet ihr einen Beitrag entdecken, der gegen die Forenrichtlinien (Netiquette) verstößt, meldet diesen über den „Beitrag melden“-Button. Die Moderatoren kümmern sich dann zeitnah darum. Bitte verzichtet darauf, den Beitrag zu zitieren oder in sonstiger Weise in eurem Posting auf den Inhalt einzugehen.

Verkauf- und Tauschhandel
Um Betrugsversuchen vorzubeugen, sind jegliche Tausch- und Handelsthemen in den freien Foren untersagt. Postet solche Beiträge daher bitte im Marktplatz, welcher allen zahlenden Nutzern zum Schreiben offen steht. Links zu ebay-Auktionen oder anderen Plattformen werden allerdings auch dort gelöscht. Verkauf- und Werbethreads in allen anderen Foren werden entfernt oder verschoben.

Der Umgang mit Usern und Außenstehenden
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Kommt ihr mit bestimmten Benutzern im Blog, Forum oder in Kommentaren unter den Bildern nicht zurecht oder empfindet deren Verhalten als störend/verletzend, könnt ihr dies einem Community-Manager melden. Nutzt dazu die REPORT-Funktion. Es ist allerdings untersagt, öffentlich gegen diesen User vorzugehen. Die fotocommunity hat das Recht, Hetz-Beiträge gegen User der fotocommunity oder gegen Außenstehende wie auch Organisationen, Privat-Personen oder Unternehmen zu unterbinden. Es wird darauf hingewiesen, dass man einzelne User mit Hilfe der Profil-Einstellungen ignorieren kann. Sie können dann keine Kommentare mehr bei euch verfassen. Dies gilt für euer Profil und unter euren Bildern.

Nicht gestattet sind Beiträge, die Personen, Einrichtungen oder Unternehmen schaden können und/oder politisch, wirtschaftlich und/oder religiös motiviert sind. Dies gilt auch für Petitionen gegen oder für ein Anliegen gegen oder für genannte Parteien. Das dient eurem Schutz und dem Schutz der fotocommunity im Allgemeinen.
Beiträge, die offensichtlich der reinen Provokation der Gesprächsteilnehmer dienen, also beispielsweise bewusst ein Thema nieder machen sollen, sind nicht gestattet. Kritik ist erwünscht, jedoch in einem angemessenen Umgangston.
Bleibt beim Thema! Beiträge und Threads, die nicht in die entsprechende Kategorie passen, werden vom Community Management verschoben oder gelöscht.
Achtet auf euren Umgangston. Verbale Entgleisungen, reines Genöle oder Profilierungsposts werden gelöscht. Kritik wird immer sachlich formuliert.
Beleidigungen, Abfälligkeiten und persönliche Angriffe gegen andere Mitglieder, Außenstehende, Unternehmen oder sonstige Dritte sind untersagt. Dies widerspricht unseren Netiquetten, unseren AGB sowie den fotocommunity-Regeln und jeglicher vernünftiger Umgangsform.
Bsp.:„Das ist totaler Schwachsinn", „Wie kann man so blöd sein", „Troll hier nicht rum", „Setzen, sechs", als Einstiegsreaktion auf einen Kommentar eines anderen Users IST in jedem Fall ein persönlicher Angriff und wird gelöscht.

Die Community-Verwaltung
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Die Community-Verwaltung setzt sich aus ehrenamtlichen Community-Managern und Office Community-Managern zusammen.

Solltet ihr Kritik an einem Community-Manager haben, so wendet euch bitte über den offiziellen Support an das Management der fotocommunity.


Durchsetzung der Regeln
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Zur Durchsetzung der oben genannten Forenregelungen verfügt die fotocommunity über mehrere Optionen, die je nach Notwendigkeit verwendet werden. Dazu gehören:

Ermahnungen werden in der Regel bei kleineren Vergehen vergeben, speziell dann, wenn der User zuvor noch nicht durch negatives Verhalten aufgefallen ist. Es handelt sich hierbei meist um einfache Aufforderungen das auffällige Verhalten in Zukunft zu unterlassen.

Verwarnungen sind eine Erweiterung der Ermahnungen. Das Vergehen wird im Account vermerkt und bietet somit der fotocommunity eine genaue Übersicht über die bisherigen "Vergehen" eines Users. Bei zu vielen Verwarnungen kommt es zu einer Sperre.

Sperren sind das letzte Mittel, um gegen Regeln verstoßende User anzugehen. Diese verlieren dann das Nutzungsrecht für die fotocommunity. Hierbei unterscheidet man zwischen einer temporären und einer endgültigen Sperre.

Temporäre Sperren sind Schreibsperren über einen bestimmten Zeitraum und gehen von einigen Tagen bis zu Monaten.

Eine permanente Sperre bedeutet eine Löschung des Accounts in der fotocommunity. Gelöschte User erhalten damit zudem ein ausgesprochenes Hausverbot für die fotocommunity. Diese Maßnahme wird in besonders harten Fällen der Netiquette- oder Regelverstößen genutzt.

Weiterhin behalten wir uns vor, bei illegalen Handlungen wie Volksverhetzungen oder Aufforderung zu illegalen Handlungen juristische Schritte einzuleiten.

Die Community-Manager editieren Foren-Beiträge nur dann, wenn Regelverstöße enthalten sind oder um die allgemeine Lesbarkeit wieder herzustellen (z.B. zerstörte Zitate). Löschungen von Beleidigungen u.ä. werden vom jeweiligen Community-Manager gekennzeichnet.


Schlussbestimmungen und Änderungen
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Diese Richtlinien wurden am 01.10.2013 von der fotocommunity GmbH festgelegt und als geltend bestätigt. Kritik an den Richtlinien ist über den Support an das Community Management mitzuteilen. Die Regeln können sich je nach Notwendigkeit ändern bzw. angepasst werden. Alle Anpassungen erfolgen schriftlich.
11.434 Klicks
Diskussion Letzter Beitrag Beiträge / Klicks
Annette Ceracki

STICKY-INFO: Vorsicht bei Model-Agenturen

Liebe Modelle und die, die es werden wollen,

aufgrund aktueller Ereignisse in Bezug auf angebliche Model-/Casting- Agenturen möchten wir euch zu erhöhter Aufmerksamkeit auffordern.

Seriöse Agenturen haben nichts zu verbergen, ganz im Gegenteil, sie haben einen Ruf zu verlieren.

- es gibt einen namentlichen Ansprechpartner

- eine Postanschrift

- keine Postfach-Adressen, Handynummern oder Adressen im Ausland

- keine e-mail Adressen bei kostenlosen Anbietern wie gmx, web.de, hotmail, yahoo, gmail, googlemail, u.v.a.

- zumindest zu den üblichen Bürozeiten sind sie telefonisch erreichbar

- ein vollständiges Impressum gemäß §5 des deutschen Telemediengesetzes

- sie verdienen ihr Geld durch eine Provision bei erfolgreicher Vermittlung, nicht vorher, indem ihr erst viel Geld bezahlen müsst

- ihre AGB und Verträge können in aller Ruhe zuhause durchgelesen werden, sie stehen für Fragen zur Verfügung, machen keinen Druck

Viele seriöse Agenturen sind hier gelistet
http://www.velma-models.de/

(Verband lizenzierter Modelagenturen e.V.)


Bei Agenturen, die eine oder mehrere aufgelistete Daten nicht stellen, seid vorsichtig und schaut, dass ihr mehr Informationen z.B. von anderen Modellen oder über Google bekommt.

Seid kritisch und lasst euch nicht von (angeblich) Geld und Ruhm blenden.

Finger weg von Anfragen, die euch ins Ausland locken wollen, ihr eure Kreditkartennummer oder Bankverbindung angeben oder hinterlegen sollt, Schecks einreichen sollt, überbezahlte Gelder weiter leiten, den ersten Flug nach Irgendwo nehmen oder teures Parfum ins Ausland mitbringen sollt.
Dies sind Betrügermaschen, die oft sehr böse ausgehen.

Bei einem solchen Verdacht auf betrügerische Absichten hat die Polizei ein offenes Ohr für euch.
Sie sind auf Hinweise angewiesen, um etwas tun zu können.

Bitte unterrichtet sofort den Support, wenn Ihr solche Angebote durch die fc bekommt.
Je schneller wir davon erfahren, desto schneller können wir weitere Aktivitäten innerhalb der fc verhindern.

Hier könnt ihr eure Erfahrungen austauschen:
http://www.fotocommunity.de/forum/read. ... 8&t=126588

Annette
26.04.11, 15:00
Liebe Modelle und die, die es werden wollen,

aufgrund aktueller Ereignisse in Bezug auf angebliche Model-/Casting- Agenturen möchten wir euch zu erhöhter Aufmerksamkeit auffordern.

Seriöse Agenturen haben nichts zu verbergen, ganz im Gegenteil, sie haben einen Ruf zu verlieren.

- es gibt einen namentlichen Ansprechpartner

- eine Postanschrift

- keine Postfach-Adressen, Handynummern oder Adressen im Ausland

- keine e-mail Adressen bei kostenlosen Anbietern wie gmx, web.de, hotmail, yahoo, gmail, googlemail, u.v.a.

- zumindest zu den üblichen Bürozeiten sind sie telefonisch erreichbar

- ein vollständiges Impressum gemäß §5 des deutschen Telemediengesetzes

- sie verdienen ihr Geld durch eine Provision bei erfolgreicher Vermittlung, nicht vorher, indem ihr erst viel Geld bezahlen müsst

- ihre AGB und Verträge können in aller Ruhe zuhause durchgelesen werden, sie stehen für Fragen zur Verfügung, machen keinen Druck

Viele seriöse Agenturen sind hier gelistet
http://www.velma-models.de/

(Verband lizenzierter Modelagenturen e.V.)


Bei Agenturen, die eine oder mehrere aufgelistete Daten nicht stellen, seid vorsichtig und schaut, dass ihr mehr Informationen z.B. von anderen Modellen oder über Google bekommt.

Seid kritisch und lasst euch nicht von (angeblich) Geld und Ruhm blenden.

Finger weg von Anfragen, die euch ins Ausland locken wollen, ihr eure Kreditkartennummer oder Bankverbindung angeben oder hinterlegen sollt, Schecks einreichen sollt, überbezahlte Gelder weiter leiten, den ersten Flug nach Irgendwo nehmen oder teures Parfum ins Ausland mitbringen sollt.
Dies sind Betrügermaschen, die oft sehr böse ausgehen.

Bei einem solchen Verdacht auf betrügerische Absichten hat die Polizei ein offenes Ohr für euch.
Sie sind auf Hinweise angewiesen, um etwas tun zu können.

Bitte unterrichtet sofort den Support, wenn Ihr solche Angebote durch die fc bekommt.
Je schneller wir davon erfahren, desto schneller können wir weitere Aktivitäten innerhalb der fc verhindern.

Hier könnt ihr eure Erfahrungen austauschen:
http://www.fotocommunity.de/forum/read. ... 8&t=126588

Annette
4.581 Klicks
Lars Ihring

STICKY-INFO: Tipps und Hinweise für das Modelle-Forum

Dieses Forum ist vor einiger Zeit auf vielfachen Userwunsch entstanden und wird sowohl durch Modelle als auch durch Fotografen lebendig gehalten. Der Hauptwunsch war, den Kontakt zwischen Modell und Fotograf für die gemeinsame Arbeit auf möglichst kurzem Weg herzustellen.

---------------------------------------------

!!! Achtung !!!

Personen, welche das 18. Lebensjahr noch nicht erreicht haben dürfen innerhalb der fotocommunity weder als Modell auftreten, Werbung für die eigene Modelltätigkeit machen.

Es ist nicht gestattet:
- Fotos in einer der beiden Modelle-Sektionen einzustellen,
- Links zu Fotografen zu setzen,
- Fotos in den Aktchannel einzustellen,
- im Profil für eine Modelltätigkeit zu werben,
- einen Eintrag in der Modelldatenbank zu machen.

---------------------------------------------

Innerhalb des Infobereiches der fotocommunity ist eine Modeldatenbank entstanden (s.u.), so dass das Modelle-Forum nun vorrangig zum Erfahrungsaustausch und für Ratschläge sowie Diskussionen genutzt werden kann.

Folgende Hinweise und Verlinkungen können euch helfen, hier noch besser zurecht zu kommen, andere User besser kennen zu lernen und vor allem den Spaß nicht zu vergessen.

-----------------------

Präsentation der Modelle in der fotocommunity

hat dankenswerterweise eine Vorlage zur Verfügung gestellt, die es sehr einfach macht, sich als Modell in der fotocommunity zu präsentieren.

Diese Aufstellung sollte jedes Modell auf seine Person abwandeln und die zutreffenden Angaben eintragen.

Entsprechend ausgefüllt und im eigenen User-Profil veröffentlicht, bekommen Fotografen auf Modellsuche sofort einen guten Überblick über eure Konditionen und Einsatzbereiche.

zur Liste:
http://www.fotocommunity.de/info/Model-Info-Liste



Weiterhin gibt es folgende Präsentationsmöglichkeiten für Modelle innerhalb der fotocommunity:

a) als Vorname „Model“ wählen (z.B.: Modell Juliane)

b) aussagekräftiger Profiltext z.B. mit o.a. Liste

c) Fotos hochladen in die Sektion
(kein Akt)


d) ein Eintrag in der Modeldatenbank (http://www.fotocommunity.de/info/Modeldatenbank)
im Info-Bereich der fotocommunity

-----------------------

Weitere Hinweise zur Nutzung des Modelle-Forums

Schließung eines Threads:
Die Schließung eines Threads ist nur auf Wunsch des Erstellers möglich.
Dies ist manchmal sinnvoll, wenn der Beitrag ein reines Gesuch oder Angebot ist (Suche Modell für... / Suche Fotografen für...).
Allerdings ist es dann sinnvoll, entsprechende Kontaktdaten im Beitrag mitzuteilen (Kontaktaufnahme über FM, Quickmail oder Mail).
Soll ein Thread geschlossen werden reicht eine Info per Quickmail an den zuständigen Admin oder Channelmanager.

Nachteil der Schließung ist, dass der entsprechende Thread schneller nach hinten gerät.

-----------------------

Löschung eines Threads:
Threads werden in der Regel nur auf Wunsch des Erstellers gelöscht. Sollte allerdings innerhalb einer Diskussion gegen die AGB oder geltendes Recht verstoßen werden, wird der Thread adminseitig entfernt.

Die Löschung ist u.U. sinnvoll, wenn ein Termin vorbei ist, um das Forum übersichtlicher zu halten.

Der Nachteil einer Löschung wäre, dass innerhalb dieses Threads stattgefundene sinnvolle Diskussionen dann ebenfalls gelöscht wären.

-----------------------

Im Infobereich der fotocommunity gibt es weitere interessante Informationen für Modelle:

Modelrelease
(http://www.fotocommunity.de/info/Modelrelease

Bildnisrecht
(http://www.fotocommunity.de/info/Bildnisrecht

Recht am eigenen Bild
(http://www.fotocommunity.de/info/Recht_am_eigenen_Bild

TFP
(http://www.fotocommunity.de/info/TFP

Posinganweisungen
(http://www.fotocommunity.de/info/Posinganweisungen )


Hier findet ihr Hinweise zu den Richtlinien für Werbeaktivitäten innerhalb der fotocommunity.
http://www.fotocommunity.de/info/Richtl ... ocommunity


-----------------------

Ansprechpartnerin für die Modellbetreuung ist Annette Ceracki

Rechtliche Auskünfte können nicht gegeben werden, Fragen, Anregungen, Wünsche, Erfahrungsaustausch werden jedoch gerne gelesen.

Beste Grüße,
das Akt-Team
05.05.05, 09:21
Dieses Forum ist vor einiger Zeit auf vielfachen Userwunsch entstanden und wird sowohl durch Modelle als auch durch Fotografen lebendig gehalten. Der Hauptwunsch war, den Kontakt zwischen Modell und Fotograf für die gemeinsame Arbeit auf möglichst kurzem Weg herzustellen.

---------------------------------------------

!!! Achtung !!!

Personen, welche das 18. Lebensjahr noch nicht erreicht haben dürfen innerhalb der fotocommunity weder als Modell auftreten, Werbung für die eigene Modelltätigkeit machen.

Es ist nicht gestattet:
- Fotos in einer der beiden Modelle-Sektionen einzustellen,
- Links zu Fotografen zu setzen,
- Fotos in den Aktchannel einzustellen,
- im Profil für eine Modelltätigkeit zu werben,
- einen Eintrag in der Modelldatenbank zu machen.

---------------------------------------------

Innerhalb des Infobereiches der fotocommunity ist eine Modeldatenbank entstanden (s.u.), so dass das Modelle-Forum nun vorrangig zum Erfahrungsaustausch und für Ratschläge sowie Diskussionen genutzt werden kann.

Folgende Hinweise und Verlinkungen können euch helfen, hier noch besser zurecht zu kommen, andere User besser kennen zu lernen und vor allem den Spaß nicht zu vergessen.

-----------------------

Präsentation der Modelle in der fotocommunity

hat dankenswerterweise eine Vorlage zur Verfügung gestellt, die es sehr einfach macht, sich als Modell in der fotocommunity zu präsentieren.

Diese Aufstellung sollte jedes Modell auf seine Person abwandeln und die zutreffenden Angaben eintragen.

Entsprechend ausgefüllt und im eigenen User-Profil veröffentlicht, bekommen Fotografen auf Modellsuche sofort einen guten Überblick über eure Konditionen und Einsatzbereiche.

zur Liste:
http://www.fotocommunity.de/info/Model-Info-Liste



Weiterhin gibt es folgende Präsentationsmöglichkeiten für Modelle innerhalb der fotocommunity:

a) als Vorname „Model“ wählen (z.B.: Modell Juliane)

b) aussagekräftiger Profiltext z.B. mit o.a. Liste

c) Fotos hochladen in die Sektion
(kein Akt)


d) ein Eintrag in der Modeldatenbank (http://www.fotocommunity.de/info/Modeldatenbank)
im Info-Bereich der fotocommunity

-----------------------

Weitere Hinweise zur Nutzung des Modelle-Forums

Schließung eines Threads:
Die Schließung eines Threads ist nur auf Wunsch des Erstellers möglich.
Dies ist manchmal sinnvoll, wenn der Beitrag ein reines Gesuch oder Angebot ist (Suche Modell für... / Suche Fotografen für...).
Allerdings ist es dann sinnvoll, entsprechende Kontaktdaten im Beitrag mitzuteilen (Kontaktaufnahme über FM, Quickmail oder Mail).
Soll ein Thread geschlossen werden reicht eine Info per Quickmail an den zuständigen Admin oder Channelmanager.

Nachteil der Schließung ist, dass der entsprechende Thread schneller nach hinten gerät.

-----------------------

Löschung eines Threads:
Threads werden in der Regel nur auf Wunsch des Erstellers gelöscht. Sollte allerdings innerhalb einer Diskussion gegen die AGB oder geltendes Recht verstoßen werden, wird der Thread adminseitig entfernt.

Die Löschung ist u.U. sinnvoll, wenn ein Termin vorbei ist, um das Forum übersichtlicher zu halten.

Der Nachteil einer Löschung wäre, dass innerhalb dieses Threads stattgefundene sinnvolle Diskussionen dann ebenfalls gelöscht wären.

-----------------------

Im Infobereich der fotocommunity gibt es weitere interessante Informationen für Modelle:

Modelrelease
(http://www.fotocommunity.de/info/Modelrelease

Bildnisrecht
(http://www.fotocommunity.de/info/Bildnisrecht

Recht am eigenen Bild
(http://www.fotocommunity.de/info/Recht_am_eigenen_Bild

TFP
(http://www.fotocommunity.de/info/TFP

Posinganweisungen
(http://www.fotocommunity.de/info/Posinganweisungen )


Hier findet ihr Hinweise zu den Richtlinien für Werbeaktivitäten innerhalb der fotocommunity.
http://www.fotocommunity.de/info/Richtl ... ocommunity


-----------------------

Ansprechpartnerin für die Modellbetreuung ist Annette Ceracki

Rechtliche Auskünfte können nicht gegeben werden, Fragen, Anregungen, Wünsche, Erfahrungsaustausch werden jedoch gerne gelesen.

Beste Grüße,
das Akt-Team
2.431 Klicks
Mulla78

TfP-Shooting, Kroatien

O.K.

Ab morgen heißt wohl ab 19.09.. Für knapp drei Wochen umreißt m.E. den Zeitraum durchaus präzise. Aber bitte: bis 07.10.

Ich werde Kroatien bereisen. (Ich hätte jetzt in einer Fotocommunity das Verständnis erwartet, dass Reisen nicht im Hotel einschließen ist.) Bereisen heißt, dass ich mich in Kroatien bewegen werde und die üblichen Touristengegenden mehr oder weniger alle zumindest streifen werde. So sich ein Modell meldet, könnte es auch passieren, dass ich die Reiseroute danach anpasse. Kurz: Ich weiß schlicht noch nicht genau, wann ich wo bin. Shootings sind mithin im gesamten Küstenbereich und dazugehörigem Hinterland möglich.

Auch der Inhalt würde sich bis zu einem gewissen Grad nach den Wünschen des Modells richten. Das ist mein Verständnis von TfP - es bringen sich beide Seiten ein. (Dass sich manche Modelle eine eigene Meinung und eigene Ideen abgewöhnt haben, finde ich höflich ausgedrückt: Schade.) Mit dem Hinweis auf die Nutzung der örtlichen Landschaften habe ich m.E. auch die Themen und Ideen umrissen. Im Übrigen ist mit dem Hinweis auf meine bisherigen Arbeiten auch der Inhalt und Ziel von Shootings umrissen. (Genau diesem Zweck dient der Link.)

Nochmal zusammengefasst: Vielmehr Einschränkungen als die im ursprünglichen Post erwähnten, gibt es nicht. Der Rest obliegt der Absprache zwischen einem interessierten Modell und mir.

Natürlich sind solche Postings Werbung - Werbung für eine Zusammenarbeit.

*kopfschüttel*
25 Klicks
Annette Ceracki

INFO: Agenturen

Der Text wurde geändert, aber die gleiche Machart und Herkunft (hierzu diesen Link lesen : http://antigirlmafia.wordpress.com/ )

Liebe XXX,

Gestatte mir das persoenliche ?Du?- in der Filmbranche sind wir alle per Du.
In der Anlage uebersenden wir eine Synopsis der Serie.
Wir suchen eine Darstellerin fuer die Rolle der Susanne Winter- ca. 40-50 Jahre
alt, schlank, gut aussehend.
Wir haben Dein Profil aus uns vorliegendem Material beurteilt und Dich deshalb
angeschrieben- im Einverstaendnis mit unserem Regisseur Juan Carlos Tabio.
Noch kurz zu unserer Firma: Mallorca-Film S.A. wurde erst 2014
gegruendet- unser Produzent und Geschaeftsfuehrer, Herr F.A. Thompson ist allerdings
bereits seit 20 Jahren in der Branche taetig, so hat er z.B. den Film ?Erdbeer und
Schokolade? produziert und damit den silbernen Baeren in Berlin erhalten-gemeinsam
mit Juan Carlos Tabío(einer der bekanntesten Regisseure Cuba?s http://es.wikipedia.org/wiki/Juan_Carlos_Tab%C3%Ado)

Auch wurde versucht, die Serie bereits vor Jahren zu produzieren-und einen Vertrag
mit Herrn Leo Kirch geschlossen, dem damaligen Inhaber von Pro 7 und Sat 1.
Leider konnte aufgrund des Konkurses dieser Sender die Produktion nicht erfolgen.
Nun wird mit Elan und Engagement die Produktion vorbereitet.
Eine homepage existiert noch nicht- wir arbeiten daran.

Derzeit sind 13 Folgen geplant, es kann jedoch sein, dass wir auch bis zu 52
Folgen produzieren, falls die TV-Sender zustimmen-insofern wird ggf. ein
Vertrag mit einer weiteren Option für 6 Monate geschlossen.

Da wir oftmals in Gegenden weitab jeglicher Zivilisation drehen, ist unbedingt
eine koerperlich hervorragende Konstitution erforderlich. Wir werden oftmals
nicht in Hotels oder Anlagen uebernachten, sondern provisorisch inZelten,
Camps etc.


Liebe Gruesse

Anna Thompson
Producciones
MALLORCA-FILM S.A.
La Habana-Palma de Mallorca
17.09.14, 23:20
Der Text wurde geändert, aber die gleiche Machart und Herkunft (hierzu diesen Link lesen : http://antigirlmafia.wordpress.com/ )

Liebe XXX,

Gestatte mir das persoenliche ?Du?- in der Filmbranche sind wir alle per Du.
In der Anlage uebersenden wir eine Synopsis der Serie.
Wir suchen eine Darstellerin fuer die Rolle der Susanne Winter- ca. 40-50 Jahre
alt, schlank, gut aussehend.
Wir haben Dein Profil aus uns vorliegendem Material beurteilt und Dich deshalb
angeschrieben- im Einverstaendnis mit unserem Regisseur Juan Carlos Tabio.
Noch kurz zu unserer Firma: Mallorca-Film S.A. wurde erst 2014
gegruendet- unser Produzent und Geschaeftsfuehrer, Herr F.A. Thompson ist allerdings
bereits seit 20 Jahren in der Branche taetig, so hat er z.B. den Film ?Erdbeer und
Schokolade? produziert und damit den silbernen Baeren in Berlin erhalten-gemeinsam
mit Juan Carlos Tabío(einer der bekanntesten Regisseure Cuba?s http://es.wikipedia.org/wiki/Juan_Carlos_Tab%C3%Ado)

Auch wurde versucht, die Serie bereits vor Jahren zu produzieren-und einen Vertrag
mit Herrn Leo Kirch geschlossen, dem damaligen Inhaber von Pro 7 und Sat 1.
Leider konnte aufgrund des Konkurses dieser Sender die Produktion nicht erfolgen.
Nun wird mit Elan und Engagement die Produktion vorbereitet.
Eine homepage existiert noch nicht- wir arbeiten daran.

Derzeit sind 13 Folgen geplant, es kann jedoch sein, dass wir auch bis zu 52
Folgen produzieren, falls die TV-Sender zustimmen-insofern wird ggf. ein
Vertrag mit einer weiteren Option für 6 Monate geschlossen.

Da wir oftmals in Gegenden weitab jeglicher Zivilisation drehen, ist unbedingt
eine koerperlich hervorragende Konstitution erforderlich. Wir werden oftmals
nicht in Hotels oder Anlagen uebernachten, sondern provisorisch inZelten,
Camps etc.


Liebe Gruesse

Anna Thompson
Producciones
MALLORCA-FILM S.A.
La Habana-Palma de Mallorca
4.068 Klicks
Tobias ToMar Maier

TFP-Model (W) für Studio in Ochsenhausen (Biberach) gesucht.

Hallo

Ich bin Hobbyfotograf aus Babenhausen (Schwaben) und suche jemand der mir dabei hilft meine praktischen Erfahrungen mit Blitztechnik zu erweitern und mein noch theoretisches Wissen über Posinganweisungen umzusetzen.

Wer schon Outdoor- aber noch keine Studioerfahrungen wäre Ideal. Muß aber nicht sein

Bildideen sind von der rachsüchtigen Frau mit glühenden Haaren über klassisches Rembrandt bis Hollywood mit beidseitigem Rim und Angrenzung zum Boudoir (Sorry, falls zuviel Denglisch)

Visa kann auf meine Kosten bestellt und Kleidung geliehen werden. Fundus reicht von Mantelkleidern über Wolford Fatal Dress bis Shirtbodys passend zu (euren eigenen) Jeans oder über geeignete Strumpfhose.

Veröffentlichungen bleiben von meiner Seite auf die FC, MK und Stylished beschränkt.

Gruß

Tobias
23 Klicks
Nach
oben