Dies ist eine Bezahl-Funktion
Premium-Nutzer knnen schon ab 4 € im Monat alle Funktionen der fotocommunity nutzen.
  • In allen Foren lesen und schreiben
  • Aktbilder hochladen und anschauen
  • Am Galerie-Voting teilnehmen
  • Bis zu 30 Fotos pro Woche hochladen
> Jetzt Premium-Mitglied werden
 

Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklrst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

 
 

WORKSHOP - HAMBURG - HAFEN - HARDCORE [ Warum man fr gute Bilder seine Grenzen berschreiten muss ]

Lust auf Klte?
Lust auf Khle?
Lust auf Fotografie?

Eure Objektive warten auf Extravagantes..............
Auf Verborgenes..................
Auf Komplikationen................
Auf Einmaliges..............................

Wenn der Tag kommt.................und er kommt frh........................!
..........und er geht wieder frh...............!
Wir werden gemeinsam in den Hafen auf der anderen Seite der Touristenstrme eintauchen und fotografieren. Grenzen dann berschreiten, wenn man sie berschreiten muss, oder besser, sollte, weil sie die Sichtweise auf das Interessante verdecken...........................

Hamburg vor Sonnenaufgang................und nach Sonnenuntergang...........!
dazwischen jede Menge Eindrcke und Abdrcke...................
Der Tag wird lang, aber man merkt es erst, wenn man aufhrt ber seine Bilder nachzudenken................

Ihr bentigt eure Kamera und ein Normalobjektiv (50mm), mglichst lichtstark, ein Teleobjektiv und ein Weitwinkel..............
Graufilter wren optimal, um Bilder der Extraklasse zu gestalten.
Ein Stativ und ein Kabelauslser.
Warme, bequeme Bekleidung, warme feste Schuhe und was gegen Regen.
Nein, fr die Kamera...................! :-)
Ne groe Plastiktte oder einen handlichen Schirm.
Es knnte Regnen...................ich hoffe, dass es regnet..................!!!!

Der Treffpunkt ist markiert und wir werden dann Bahn und Bus nutzen, um ans Ziel zu kommen. Der Rckweg wird zu Fuss angetreten............und endet wenn ihr es wollt!

Verpflegung ist obligat ! :-)
Zwischen den Shootings wird beim Essen fassen diskutiert, verbessert, analysiert und probiert......................
Der Hafen ist rau und manchmal unfreundlich gegen Gensse, die man aufschieben muss. Das planen wir ein........................

Wir werden fr Interessierte eine Vorbesprechung am Donnerstag den 06.12. machen und Details zum Ablauf besprechen. Zeit und Ort gebe ich noch bekannt.
Liebe Analogfotografen, auch ihr seid herzlich eingeladen!!

Eine Nachbearbeitung und Analyse der besten Bilder werden wir dann fr Interessierte am Sonntag den 09.12. vornehmen.
Die Abstimmung mit allen Teilnehmer erfolgt auf der Tour.

Wir werden genug Zeit haben um auch whrend der Tour Tipps und Tricks zu errtern.

Die Kosten pro Nase betragen 59 Euro. zzgl. HVV Fahrkarte.
Ich kann 8 Teilnehmer beschftigen und beaufsichtigen! :-)

Ein Wort noch zum Equipment:
Wer hat nimmt Festbrennweiten...........wer sie nicht hat nimmt die die er hat......... Gerade so eine Tour ist fr besagte Objektive ein Genu.
Ich habe einige Schtze dabei, die eure Augen fr das Fotografieren weiten werden................
Die eine oder andere Linse knnt ihr dann bei mir ausprobieren...........
Das Stativ ist wichtig und es sollte eine gewisse Stabilitt haben und ihr solltet daran denken, dass ihr es den ganzen Tag schlappen msst.......

Bleibt mir noch euch zahlreich zu begren und vor allem zu gren.
Fragen bitte unten anhngen, damit sie alle lesen knnen!
Danke!

Ralph
Veranstaltungsart:
Workshop
Datum:
08.12.2012, 06:00 Uhr
Ort:
S-Bahn Rathaus
Rathausmarkt
20095 Hamburg
Deutschland
Ansprechpartner:
Lichtraumstudios
d1w.gifBitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.





Guido MDT, 13.11.2012 um 22:25 Uhr

Moin Ralph,

ich dachte gerade vor ner Woche oder so: Wäre doch schön, wenn Du nochmal nach HH kommst. ... Wunsch erfüllt. Freu mich!

VG Guido



Lichtraumstudios, 14.11.2012 um 8:35 Uhr

guido, ich mich auch! schön, dass du dabei bist.
das wird sicher ein hammer.................egal wie das wetter wird...................lach

grüße ralph



Jutta Schär, 14.11.2012 um 13:15 Uhr

Hi Ralph,

ich würde da schon gerne mitmachen, aber da gibt es ein Problem, Das ist das Stativ, ich habe schon ein richtig gutes, leider auch schweres, aber ich schaffe es nicht, es den ganzen Tag zu schleppen. Geht es wohl auch ohne irgendwie....?
lg jutta



out of focus, 15.11.2012 um 10:56 Uhr

........ja das sind wir dabei !
LG Haiko



out of focus, 15.11.2012 um 11:09 Uhr

Jutta, ich schlepp meins auch immer den ganzen Tag mit mir rum ohne es zu benutzen, da wird sich sicher der ein oder andere finden der es mal für dich übernimmt.
LG Haiko



christine frick, 15.11.2012 um 12:09 Uhr

Das hört sich ja spannend an und ich hoffe, dass es bald einen workshop am Bodensee gibt, denn Hamburg ist mir doch etwas zu weit.
LG Chris



Lichtraumstudios, 16.11.2012 um 12:03 Uhr

hallo jutta!

du hast gemerkt, dass es kein problem sein wird, dich zu bildern zu bringen, die ein stativ benötigen.
haiko trägt es dir sogar ............:-)
ich würde mich eingraben müssen, wenn ich als fotograf, der anderen menschen die kunst näher bringen möchte, keine möglichkeiten sähe, trotzdem bilder zu machen, die vorzeigbar sind.
ich glaube das ist eigentlich meine intension, menschen zu zeigen, was geht und was einfach anders geht.........
also lege dich entspannt zurück und harre der dinge die da kommen...........

liebe grüße ralph



Guido MDT, 16.11.2012 um 18:01 Uhr

... ich trag natürlich auch mal :-))

VG Guido



Jutta Schär, 17.11.2012 um 16:25 Uhr

hach ihr seid ja so lieb.... aber ich habe da eine andere Idee. Ihr stellt mir ganz kurz fur ein zwei Aufnahmen euer Stativ zur Verfügung ;-))

Es wird schon irgendwie, da mache ich mir keine Sorgen, sondern lege mich entspannt zurück und harre der Dinge die da kommen.....
lg jutta




thomas-sh, 18.11.2012 um 18:20 Uhr

Blöder Termin, am Tag nach der Firmen-Weihnachtsfeier... Und dann den ganzen Folgetag zu Fuß?

Also, falls ich es schaffen würde morgens dabeizusein (nein, es geht nicht um Alkohol, sondern rein um körperliche Kondition), darf ich dann mein Lastenesel (Fahrrad, normal oder Klapp) mitbringen? Wie kurzfristig darf man sich noch anmelden oder dazugesellen?



J. Jürgens, 18.11.2012 um 22:59 Uhr

nun wird´s eng... max. 8 Teilnehmer und Teilnehmerinnen, und 10 Zusagen... geht das nun per Los, oder nach Eingang der Zusage... oder oder oder.. Fragen über Fragen.. :D
Liebe Grüße, und einen schönen Start in die Woche..
Jens



Lichtraumstudios, 19.11.2012 um 0:40 Uhr

Guten abend, oder besser guten morgen liebe fotografen!

Ja, was soll ich sagen: schön dass ihr alle dabei sein wollt!
um es gleich abzukürzen. wir werden weder losen noch irgendjemanden mobben, denn ich denke, dass wir diesen workshop zum zweck des spaß an der fotografie machen.
ich sagte, dass maximal 8 personen daran teilnehmen können und die sind mit der zusage von bärbel komplett gewesen.
das wichtige bei meinen workshops ist immer die tatsache, dass jeder teilnehmer/In nicht das gefühl haben soll, an einer völkerwanderung oder einem kreuzzug beteiligt zu sein.

das wird auch dieses mal nicht der fall sein!
HARDCORE bezieht sich auf die themen und umsetzung der fotografie die wir gemeinsam angehen wollen und nicht auf den umstand, dass man in der lage sein muss 12 stunden am stück zu fuss gehen zukönnen...............
ich möchte auch gleich vorbeugend bekannt geben, dass wir auch nicht versuchen werden, das zigtausendste bild der speicherstadtinsel zu produzieren, weil wird dort nicht hingehen werden..........

der hafen hat eine größe von 7400 ha..........
da sollten wir sicher einen platz finden, der geeignet ist um die fotografischen fertigkeiten zu intensivieren.........
dinge auszuprobieren und gemeinsam zu ergebnissen zu kommen, die gute bilder entstehen lassen.
und wenn das wetter noch mitspielt ( regen wäre das optimum, nur dass keine falschen vorstellungen aufkommen - ein mix aus allem).........
werden es wohl sogar sehr gute bilder werden.
wenn ich mir die teilnehmerliste so anschaue, bin ich mit sehr sicher! :-)

wir werden einen workshop machen, keine fototour mit ziel!
es gibt kein wirkliches ziel, sondern nur einen roten faden.
wo es uns hin verschlagen wird werden wir zu sehen bekommen.

@thomas-sh
@barkan
@novesio
natürlich ist es jetzt nicht schön, dass ihr am ende der reihe seid. für euch besteht die möglichkeit mir mitzuteilen, ob ihr bei einem weiteren workshop dabei sein möchtet und natürlich für den rest der interessenten auch.

ich denke es hat keiner was davon, wenn sich alle gegenseitig im weg rumstehen und einstellungen ständig geändert werden müssen.
wenn allerdings alle anderen die meinung vertreten, dass es kein problem darstellt, dann lass ich mich gerne überzeugen...................

hamburg ist meine heimatstadt und ich bin immer gerne "zuhause".
ich gehe davon aus, dass alle angemeldeten fotografen auch dabei sind und nur im nachvollziehbaren fall einer erkrankung könnte jemand der "wartenden"
"nachrücken".

da wir vorhaben eine nachbereitung des workshops am sonntag durchzuführen ( bei interesse - für ungeklärte fragen, EBV oder nur um ein wenig fachzusimpeln) besteht für euch die möglichkeit hier schon dabei zu sein.

teilt mir einfach eure gedanken zu meinem vorschlag mit und dann können wir nägel mit köpfen machen.

weitere informationen bekommt ihr rechtzeit in den nächsten tagen.

viele grüße aus berlin

ralph




thomas-sh, 19.11.2012 um 17:54 Uhr

Okay, dann mache ich für dieses Mal einen Rückzieher.

Thomas



Lichtraumstudios, 19.11.2012 um 18:14 Uhr

@thomas, wir werden uns sicher noch kennenlernen..........! :-)
wie ich schon sagte, ich denke im januar werde ich einen ähnlichen workshop anbieten und dazu sind natürlich alle die jetzt nicht zum zuge kommen herzlich eingeladen, dabei zu sein!
danke für dein verständnis!

grüße aus berlin
ralph



Fio, 20.11.2012 um 11:43 Uhr

Ich zeig dann schon mal den Finger auf für Januar ... ;-)))


LG
Gaby



Ines Brennecke, 23.11.2012 um 0:44 Uhr

Ich möchte dann für den nächsten geplanten Workshop mein Interesse anmelden.
Viele Grüße Ines



Baerbel N., 25.11.2012 um 21:59 Uhr

Na, da habe ich ja Glück gehabt. ;)

Lieben Gruß, ich freue mich.



Georg Walke, 3.12.2012 um 13:28 Uhr

Hallo Ralf,
ich denke Du solltest es bei den acht Teinehmern belassen,da sich die Gruppe ja auf einen möglichst effektiven Workshop freut.
Ich war einfach zu spät,freue mich aber auf Deinen nächsten Workshop und sage dann gleich zu.
Gruß Georg



Lichtraumstudios, 3.12.2012 um 20:27 Uhr

hallo liebe hamburger und nichthamburger! :-)

ich freue mich über eure rege beteiligung und werde euch nichts neues sagen, wenn ich die gruppe für den 8. dezember auf acht begrenze.
der kollege georg hat es schon richtig erkannt: wer was lernen will, der muss auch zuhören und sich nicht mit dem nachbarn unterhalten! :-)
das war schon in der schule so..........................
also acht sind genug und seid sicher, im januar machen wir das ganze nochmal.
und zwar am 19. Januar 2013!
ihr könnte euch das schon mal eintragen. ich stelle den WS diese woche noch ein, damit ihr dem weihnachtsmann nochmal mitteilen könnt, was an equipment fehlt!
da sind wir schon beim thema:
wir haben winter..............!!!
viele schimpfen drauf aus mir unerklärlichen gründen.............vielleicht weils kalt ist?! hmm??
ich sage immer: alles was man nicht ändern kann muss man sich zum freund machen!!! :-)
ich werde euch beim vortreffen mitteilen was man so alles bei unserem workshop dabei haben sollte, außer "fotoscheiß"!
vier dinge möchte ich jetzt schon mal bekannt geben;

erstens: warme schuhe und erstens-B: warme schuhe in denen man auch leufen kann! :-)
das ist n unterschied!
besorgt euch bitte eine isolierende einlegesohle, wenn ihr sie noch nicht habt.
bei globetrotter gibts sowas für ca. 5-10 euro - alu unter kunstwolle, was gut funktioniert - oder vergoldet, ein ganzes schaf für 55 euro!
wer hat, bitte! :-)

die kann man übrigens das ganze jahr tragen!

zweitens: ne feste hose und am besten eine 3/4 lange oder lange termohose drunter.

tchibo oder auch bei globetrotter. wenns zu warm wird, kann man sie ausziehen, oder wenns kälter wird............ anziehen.............!

drittens: ne winddichte jacke und wenn ihr habt ein fleece zum drunterziehen.
kann man je nach temperatur aus oder anziehen. ist leicht und frisst kein gras!

und zu letzt: handschuhe und mütze mit über die ohren.............................!

wir sind draußen und draußen ist es anders als drinnen.......................:-)
ihr sollt euch auf die fotografie konzentrieren und wenn das nicht geht weil ihr beim kabelauslöser "verwackelt", dann machts keinen spaß!

so, alles weitere beim vortreffen. vielleicht sagt ihr mit vorab schon mal, wer alles kommt.

treffen tun wir uns im "café mathilde" bogen strasse 5 20144 hamburg ab 18:00
ein tisch, oder sowas ähnliches ist auf ralph eckardt - das bin ich - reserviert!
man kann dort was trinken, essen weiß ich leider nicht!

ich freu mich auf euch!

grüße aus berlin
ralph



J. Jürgens, 3.12.2012 um 21:18 Uhr

Hallo Teilnehmer, hallo Ralph....

soweit so gut...würde gern an der Vorbesprechung teilnehmen... aber wenn ich bis 18.30 Uhr im Lüneburger Umland arbeite, nach Hause und dann aber zackig los, werd ich das wohl schaffen, wenn ihr grad los seid, auch da zusein.. :D ok, ich werde versuchen früher Feierabend zumachen, werde also noch mitteilen, ob ich dann auch, leicht verspätet, teilnehme. Ansonsten, wäre es super, wenn Ralph vielleicht den Stenoblock zückt, und kurz mitschreibt, was ansonsten wichtig ist, und das danach noch einmal kund tuen würde.. :)

Liebe Grüße aus der Lüneburger Heide
Jens



Lichtraumstudios, 3.12.2012 um 21:46 Uhr

jens..........
entspann dich! ich mag auch nicht hetzen.
es könnte ein interessanter abend werden..............:-)
die haben BIS :-] vierundzwanzig uhr offen.....................!

grüße



Guido MDT, 3.12.2012 um 22:43 Uhr

Moin!

Jaaaaa, warme Klamotten sind Pflicht! Bestes Zubehör vonne Welt. Ich komm in dick, ganz sicher. Vorbesprechung gibts nicht, aber Samstag pünktlich am Meeting Point. Freu mich schon, *fg*.

Vielleicht haben wir ja 1a Schneematsch oder sowas.... brrrrr. Powerschlübber im Einsatz!

VG Guido



Jutta Schär, 3.12.2012 um 23:37 Uhr

Komme so gegen 18 Uhr in die Mathilde.......
lg jutta



through the lenses, 4.12.2012 um 6:52 Uhr

Moin Ralph,

leider hat mich die Grippe voll erwischt, ich glaube nicht das ich bis Samstag wieder fit bin, deshalb sage ich hiermit ab und hoffe das noch jemand anders Zeit hat und meinen Platz nutzen kann. Ich hatte mich schon sehr auf die Tour durch den Hafen gefreut.

LG Heiko



Marc00700, 4.12.2012 um 12:51 Uhr

Hallo an alle, die mich noch vom letztem Jahr noch kennen. Leider habe ich keine Zeit und habe auch andere Ding um die Nase. Leider !-((

Ich wünsche allen Teilnehmern viel Spaß und tolle Bilder, auch wenn das Wetter nicht so ist wie bestellt.


@ Ralph; plan doch mal was im Somme in Hamburg!
Sonnenaufgang in der Hansestadt oder so!

Liebe Grüße
Marcus



EarlyBird, 4.12.2012 um 23:36 Uhr

Kinders wat freu ick mir, den einen oder anderen kenne ich ja noch vom letzten Mal...
Liebe Jutta, Stativ kann ich Dir auch gern einmal ausleihen!

LG Tommy



out of focus, 6.12.2012 um 14:04 Uhr

....................moin !
Also ich komm wie immer nicht zur Vorbesprechung, bin aber am Samstagmorgen da.
LG Haiko



out of focus, 6.12.2012 um 21:03 Uhr

Hab ich das richtig verstanden, Treffpunkt S-Bahnhof Jungfernstieg ?
Davor, Dahinter oder Mittendrin ?
LG Haiko



Lichtraumstudios, 6.12.2012 um 23:21 Uhr

SO! nach dem Vortreffen heute Abend entgeht folgende Anweisung:
Treffpunkt am samstag 6:00 früh vor dem Alsterparvillion.
U-Bahn Jungfernstieg Richtung Alstertouristik und dann dort warten bis alle da sind.
Das ist jetzt amtlich.
Schräg gegenüber vom Apple store!
ALSTERPARVILLION! 6:00! Im Frühtau!

Bis Samstag!
Ich freue mich!!

Grüße ralph



out of focus, 7.12.2012 um 2:46 Uhr

Jo alles klar, bis dann.


Guido MDT, 9.12.2012 um 15:24 Uhr

Moin!

Dankeschön. Hat mir (wieder) gut gefallen und den Blick für das nicht alltägliche alltägliche geschärft. Fands auch gut, dass für mich sehr deutlich wurde, dass wir alle einen trainierten Blick für bestimmte Dinge haben. Der Austausch untereinander kam nicht zu kurz, auch dafür Dankeschön. Hat mich auch gefreut, neue Gesichter (und nette dazu!) kennen zu lernen.

Unnötiger Habenwollen-Faktor war auch wieder dabei, ich glaub da standen "Feisol" und "Nikkor" drauf. Brrrr..... Nicht zu vergessenauch die Klasse Location im Hafen (dazu schreib ich hier mal nichts, sonst ist das bald so überlaufen, dass da wieder abgeschlossen wird.

Auch wenns aufgrund der Kälte nicht sooo lange ging bin ich gespannt auf die "Ausbeute" von Euch.

VG Guido



out of focus, 9.12.2012 um 18:37 Uhr

"Ausbeute".......schöner Begriff, genau so gut wie "Grenzen überschreiten"
..........ich habe meine Grenze gestern ganz deutlich erreicht, festgestellen zu müssen wie wenig man von Fotografie eigentlich weiß.Von Technik wollen wir gar nicht erst reden, da wurden ganz deutlich Grenzen überschritten.Der ganze Workshop hat mich sehr nachdenklich gemacht, da werde ich wohl noch einige Zeit, Gedanken daran verlieren.
Auf jedenfall ein wunderbarer Tag, Super Leute kennengelernt.
Rechtherzlichen Dank noch einmal an Ralph
LG Haiko



EarlyBird, 9.12.2012 um 22:34 Uhr

Liebe Gemeinde, dem kann ich mir nur anschliessen, es war auch für mich nicht nur ein interssanter Tag, sondern auch sehr tiefgründig!
Denn hier sind uns wirklich Grenzen aufgezeigt worden und ich habe ehrlich gesagt noch nie so wenig Fotos nach einem WS im Kasten gehabt! Und das lag nicht nur am Wetter!!!
Es hat Spaß mit Euch gemacht, danke auch an Ralph!
Ich schaue in 2 Wochen mit meinen Ergebnissen vorbei ;))
LG Tommy



Lichtraumstudios, 10.12.2012 um 14:16 Uhr

Ja, ihr lieben, was soll ich sagen...............?!

ich fang mal an:

ich sah häufig ratlose gesichter. was mich am meisten beeindruck hat, war die tatsache, dass bei vielen aufnahmen alle unterschiedliche objektive "draufhatten"! :-)
da zeigt mir, dass fotografie technikunabhängig sein muss.
alles ne frage der planung ist, bei der viele facetten berücksichtig werden können.

wer sich weit aus dem fenster lehnt, muss auch mal damit rechnen, dass er rausfällt.................
dann ist es sinnvoll im erdgeschoss zu wohnen........

als gute beobachter hab ihr es in der hand, spannung aufzubauen. ihr hab euch minus 5° gegeben und festgestellt, dass man schon gute gründe haben muss, sich mit der kamera in den matsch zu legen..........

die gründe gilt es zu finden um die fotos zumachen, die man eben nur unter diesen voraussetzungen machen kann.

ich muss euch ein kompliment aussprechen........
"keine Motive" zu fotografieren ist schwer und ihr habt gelernt, dass es nicht unbedingt sinn macht, das zu tun, was alle tun..............

Sich darüber auszutauschen und gemeinsam festzustellen, dass es manchmal sinnvoll ist zuhause zu bleiben, ist eine erkenntnis.

die zweite ist, die zeit zu nutzen, fotografie zu betreiben, die einen weiterbringt......!

das gelernte müsst ihr jetzt in euren bildern anwenden und dann kommt zu euren ohnehin schon sehr guten fotos auch noch die fähigkeit, fotografie zu betreiben, die eurem persönlichen stil einen weiteren stempel aufdrückt...............nämlich aus allem etwas zu machen...........!

ich freue mich auf ein nächstes mal............!!!!

so dann will ich mich mal an meine bilder setzen, vielleicht hatte ich ja einen "guten tag"...... :-)

liebe grüße ralph





Lichtraumstudios, 10.12.2012 um 18:26 Uhr




d1w.gifBitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.