Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?

Anjuli...


Free Mitglied
[fc-user:1515163]

Über mich

Ich wollte einfach mal wieder raus aus dieser abgefuckten Stadt
etwas anderes sehen als immer diesselben verrauchten Kneipen mit den alternden hässlichen Bedienungen, mal andere Luft schnappen als dieses von Kleinkriminellen und Nutten durchsetze Gas das nicht einmal mehr genug Sauerstoff zum atmen übrig lässt, weg von den korrupten Gesetzeshütern und den falschen Richtern die doch sowieso alle nur gekauft waren.
Und? Wo war ich jetzt? In einer eben so abgefuckten Stadt die keinen Sauerstoff mehr hatte, in einer eben so verrauchten kneipe mit alternden hässlichen Bedienungen. es war dasselbe wie immer nur nannte man diese hölle hier anders. Ich beschließe mein Bier noch auszutrinken und dann einen Netten spaziergang zu machen, vielleicht find ich ja ein nettes Mädchen das die Nacht mit mir verbringt, unwahrscheinlich. Einer wie ich bekommt die Mädchen nicht mal für Geld. Ich besorg mir ein paar Kippen.
Ich schmecke Blut und Schweiß, das Arschloch hatte mir mit seiner Waffe immer wieder ins Gesicht geschlagen. Erkannt hab ich den Feigling aber nicht. Hatte ne Maske auf, einer von der Intelligenten Sorte.
Eigentlich wollte ich nur ein paar Kippen besorgen und dann zurück in die abgefuckte Kneipe weit wars ja nich gerade, als mich einer seiner Gorrilas von hinten gepackt hat, ein Wunder das er mich so leicht umhauen konnte, aber ich war ja auch nicht drauf gefassst gewesen. Normalerweise machen die meisten Menschen nen großen Bogen um mich, zumindest die die nich den Wunsch haben zu sterben bei dem versuch mich zu überwältigen.
Jetzt sitz ich hier gefesselt an Armen und Beinen, in irgendso einem Gottverdammten Kellerloch. Keine Ahnung was das Arschloch eigentlich von mir will, naja vielleicht meint er ja auch er will ein bisschen Spaß mit mir haben. Falls das der fall sein sollte werd ich bestimmt nich zimperlich sein. Ich werd ihm zuerst seine Finger brechen und mich dann immer weiter vor arbeiten bis zu den Oberarmen, wenn er dann immer noch nicht spricht und mir sagt was er verdammt noch mal mit mir will, werd ich mit seinen Beinen weitermachen, bis ich irgendwann nur noch die Rippen zum brechen hab und die werden sich erfahrungsgemäß in seine Lungen bohren und er wird verrecken. Ich werd bei ihm bleiben und erst mal eine von meinen Kippen rauchen, bis das Licht in seinen Augen vollkommen erloschen ist.
Aber Momentan sind das nur nette vorstellungen, ich weiß ja nicht einmal wo ich eigentlich bin und wer auch immer diese Fesseln gemacht hat, sie sind gut gemacht. Meine Handgelenke fangen schon an zu bluten als ich die fesseln endlich losbekomme. Der nächste der die Tür öffnet darf sich freuen mein Gesicht zu sehen, denn es wird das letze sein was er sieht, abgesehen von meiner Faust an der sein Blut kleben wird.

Kommentare 1

  • Tiefenblick André Maier 4. Februar 2010, 21:20

    Hey und Herzlich Willkommen in der Fotocommunity, ich wünsche dir vorallem einen erfolgreichen Start in unserer kleinen (großen) chaotischen Gemeinde, viele viele nette Kontakte und vor allem ...fast schon das wichtigste Kritik !
    Was die Kritik jedoch betrifft so kann es hier schonmal hart her gehen... aber lass dich
    davon nicht entmutigen sondern seh einfach drüber hinweg... gibt auch wirklich richtig nette
    Leute hier ! Also egal was kommt Kopf hoch, und weiter machen !
    Wünsch dir weiterhin immer gutes Licht, und den richtigen Blick !

    Weiter so, ganz lieben Gruß André ;)

    Tiefenblick André Maier

    Ps : Hier mal eins meiner Bilder damit du siehst was ich so treibe ;)

    Bilanz des Schreckens
    Bilanz des Schreckens
    Tiefenblick André Maier

  • 0 0
  • 3 0
Erhalten / Vergeben

Kenntnisse