Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
wo die Freiheit wohl "grenzenlos" ist

wo die Freiheit wohl "grenzenlos" ist

324 2

Peter Großer


Free Mitglied, Chemnitz -Grüna

wo die Freiheit wohl "grenzenlos" ist

das vorläufig letzte Foto der Mosquito Reihe ;-)

Kommentare 2

  • Peter Großer 2. Januar 2003, 14:40

    Hi Tibor,

    das Foto ist im Oktober am späten Nachmittag gemacht. da ist von Thermik weit und breit nichts mehr zu merken, gleich gar nicht ÜBER solch einem -malerischen- Fetzen :-))
    Du siehst, ohne Schub nix los , auch kein Start im Flachland möglich.
    Da ich mit dem Trike unterwegs und damit erheblich schneller als der Drachen war, konnte ich mir die besten Perspektiven raussuchen
    beste Grüße
    Peter
  • Florestan 1. Januar 2003, 22:48

    das ist mit sicherheit grenzenlose freiheit. jeder der fliegt, weiß das. das flauten-schüberl an den füssen ist zwar ein bisschen unsportlich, aber neben diesen wölkchen durchaus angebracht. abgesehen davon, daß der sicherheitsabstand zu den wolken hier nicht eingehalten wird, der auch für drachenflieger gilt ! :-))

    p.s.: gerade in der nähe, was auch immer für einer wolke, gibt es doch immer was zum kurbeln, warum also das flauten-schieberchen ?

    fragenden gruß, t.

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Views 324
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz