Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
544 5

Thomas Kulosa


Basic Mitglied, Erfurt

Wismut

bei Ronneburg, hier wurde und wird im Rahmen der BUGA die Landschaft, oder das was von ihr übrig war, total umgekrempelt

Kommentare 5

  • Jens Leonhardt 27. Mai 2007, 18:08

    beeindruckend, was da geschafft wurde
    Gruß Leo
  • Antje A. 24. Mai 2007, 16:23

    stimmt schon was du schreibst Thomas ... alles hängt am geld und muss sich rechnen ,da bleiben andere wertigkeiten auf der strecke ...

    salute,ANtje
  • Thomas Kulosa 22. Mai 2007, 21:32

    Weiß nicht, ob sich die Natur so schnell wieder erholt hätte? Mit der Zeit sicher, aber gerade die Seen mit dem radioaktiven Schlamm waren einfach nur tot. Klar, nichts ist vollkommen, auch das was jetzt gemacht wird ist es nicht, aber besser als vorher allemal, abgesehen von den Geldern
    LG Thomas
  • Antje A. 22. Mai 2007, 7:07

    erinnert mich an 2 besuche dort ... was 05 noch ziemlich trist aussah -ist es für mich heute noch mehr ... dem tourismus erschlossen - naja ... kann man natur nicht auch einfach mal ''ruhen'' lassen wenn man sie schon ausgebeutet hat ?
    das foto als solches - wäre was für meine vor gut 2 jahren vorgeschlagene ,immer noch in warteschleife rotierende sektion : minimalismus ...

    salute,Antje
  • Juergen Modis 21. Mai 2007, 8:21

    leblos und kalt.
    und dann noch der kipper auf dem hügel - das i-tüpfelchen.
    gruss jem