Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
843 13

Uwe Peuker


Pro Mitglied, Leipzig

Weisheitszahn

... ein ehemaliges Gebäude der Universität Leipzig, daher entstand im Volksmund dieser Name.

Einer meiner ersten Versuche in Nachtfotografie.

Kommentare 13

  • Motivjäger. 25. Februar 2008, 20:51

    Toller Farbkontrast, der weiße Weisheitszahn.
  • Trixi Schneider 27. Januar 2008, 12:37

    top perspektive und
    feine nachtaufnahme.
    gut gemacht.
    lg trixi
  • Tanja Sch. 26. Januar 2008, 20:57

    Tolle Qualität! Also mir gefällt es!
    LG von Tanja
  • S. Lohse 24. Januar 2008, 13:31

    Hast den Uni-Riesen gut in Szene gesetzt, gefällt mir gut!
    LG Sabrina
  • Liba Radova 24. Januar 2008, 13:17

    echt gut gelungenes Versuch! gut gesehen und gemacht!
    LG Liba
  • Alex der Vikinger 24. Januar 2008, 8:45

    Ich schließe mich mal Bernd Mai an, Uwe. Ich weiß aber auch, daß der Uniriese schwer zu fotografieren ist wegen dem Drumherum. Wenn du hier abstrakter denkst bei der Aufnahme und gleich eine schräge Variante wählst, dann sparst du alle störenden Ecken und Kanten anderer Gebäude aus und konzentrierst dich auf dein Motiv. Wäre einen Versuch wert. Das geringe Rauschen beeindriuckt mich. Habe da selbst so meine Probleme, siehe mein aktueller Upload.
    Lg Alex
  • Gabi Siebenhühner 23. Januar 2008, 22:12

    Deine ersten Versuche gefallen mir, schön auch das Du die blaue Stunde erwischt hast.
    LG Gabi
  • J. Und J. Mehwald 23. Januar 2008, 0:00

    Gefällt uns gut, wie Du den "Zahn" festgehalten hast.
    Viele Grüße von
    Jutta und Jürgen.
  • Koola 22. Januar 2008, 21:46

    Tolle Perspektive.
    LG Viviane
  • Bernd Mai 22. Januar 2008, 21:15

    hallo uwe,
    für eine nachtfotografie mit keinem erkennbarem rauschen ist es gelungen.
    schade das so wenig fenster beleuchtet sind, scheinbar wird dort nicht lange gearbeitet ,-)))
    ein interessantes gebäude allemal und wunderbar ins licht gerückt, da eine seite richtig hell erscheint.
    einige dinge gefallen mir allerdings nicht so gut.
    es gibt keine vertikale linie, die exakt gerade ausgerichtet ist. die abgeschnittene rechte ecke und der übergang unten links sind auch nicht ganz so toll.

    vielleicht wäre eine noch diagonalere aufnahme des gebäudes besser, die dann autom. dynamischer wirkt?!? schön schräg, nah ran und mit dem ww-objektiv.

    danke auch für deine anmerkung, lg bernd
  • ..aNNe.. 22. Januar 2008, 21:15

    Erinnert so an Zahnschmerzen :-)Foto ist klasse gelungen von Bildausschnitt und den Schattierungen.
    vg Anne
  • Anita Jarzombek 22. Januar 2008, 20:48

    Ist Dir schon dehr gut gelungen.Ein klasse Name für dieses Gebäude.
    Gruß Anita
  • Sibille L. 22. Januar 2008, 20:17

    Das ist Dir aber gut gelungen und Weisheitszahn passt gut zu diesem schlanken Gebäude. Gefällt mir.
    LG Sibille

Informationen

Sektion
Ordner Leipzig
Views 843
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz