Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
" Was guckst du ! "

" Was guckst du ! "

1.500 70

Ingo Puls


Free Mitglied, Erfurt

Kommentare 70

  • U. Thau 31. August 2006, 16:40

    jepp, einfach nur geil :)
    lg aus Dresden
    u.Thau
  • Jana Schild 6. Oktober 2004, 20:01

    na klar
  • Jana Schild 6. Oktober 2004, 19:08

    @ Markus

    die ironie war wohl zu gut versteckt.
    mein vergleich war zwar bildlich aber nicht weit hergeholt.
    mich würde mal interessieren ob du einen kommentar einfach so stehen lassen kannst.

    naja ingo wird sich sicherlich noch über ein paar anmerkungen freuen.
    lg jana
  • Jana Schild 6. Oktober 2004, 16:52

    jetzt fängst du auch noch mit mir an.
    dein vergleich ist so bildlich wie weit hergeholt.

  • Jana Schild 6. Oktober 2004, 16:07

    Hi,
    geht ja heiß her in der community.
    ich habe eure diskussion verfolgt.
    also tierquälerei ist das falsche wort.
    da müssten die tierchen ja bei jedem gewitter vom himmel fallen.

    an markus:
    ich habe mal interessehalber die angesprochenen bilder angeschaut. es sieht wirklich so aus und ich kann ingos argumente nachvollziehen.

    wie dem auch sei - ich finde es lustig
    lg jana
  • Doris K 6. Oktober 2004, 14:37

    schade!
  • Ingo Puls 6. Oktober 2004, 13:55

    @ Markus H.
    Unter Bild `Prinz Karneval ` steht kein Kameratyp.

    Ob ich mich mit Kameras auskenne oder nicht kannst du bestimmt nicht einschätzen.
    Eine Kritik deinerseits kommt da einem Lob gleich.

    Ich hatte auch eine Katze. Offene Pupillen bei Helligkeit
    sind nicht nur nach meiner Erfahrung ein Zeichen von Erschrecken. Im Gegensatz dazu sind überwiegend bei erhöhter Aufmerksamkeit (wie spielen) und Angriffslust die Pupillen verengt.

    Grüße ingo



  • Ingo Puls 6. Oktober 2004, 11:11

    @ Markus H.
    Die Diskussion wird mir jetzt zu dumm.
    Dein Kater hat die Iris fast voll geöffnet, d.h. zum Zeitpunkt der Fotographie war es relativ dunkel.
    Dass dein Kater gesunde Augen hatte, sieht man am Bild `Kasper heißt er....` . Hier ist die Iris weitestgehend geschlossen.
    Um die Diskussion endlich zu beenden, schicke mir doch die beiden Digitalbilder (gerne verkleinert) an ipuls@gmx.net. Im ACDsee sehe ich ja dann mit Hilfe der EXIF Metadaten ob geblitzt wurde oder nicht.
    Sollte ich mich geirrt haben, gebe ich das an dieser Stelle gerne zu.
    Grüße Ingo
  • Ingo Puls 5. Oktober 2004, 19:23

    @ Markus H.
    Hallo Markus,
    also bitte halte andere nicht für dumm.
    Bild `Prinz Karneval` hat Schlagschatten (scharf umrissen) aus Richtung Kamerastandort, wenn das die Sonne oder ein Strahler gewesen wäre hättest du und deine Kamera einen Schatten geworfen. Außerdem ist die Blitzreflexion im Auge zu sehen. Dasselbe gilt auch für Bild `Königspython die 2te`.

    Eigentlich sind mir solche Diskussionen zuwider.
    Ich will auch nicht deine Bilder kritisieren.
    Nur wenn du offen eine Meinung vertrittst, dann sollte man sie nicht nur in deinen Anmerkungen lesen können, sondern auch in deinen Bildern sehen.

    Grüße Ingo
  • Ingo Puls 5. Oktober 2004, 15:07

    @ Philip Schmidt,
    @ Wolfgang Sch.,
    @ Doris Kerbeck

    Der Titel `Exhibitionist` gefällt mir. Ist lustig und wohl passender.
    ciao
  • Ingo Puls 5. Oktober 2004, 14:36

    Erst einmal vielen Dank an Pepe.
    Ich habe mich über die Resonanz des Fotos sehr gefreut, egal ob pro oder contra.
    Vorab möchte ich aber etwas erläutern:
    - Ich habe indirekt geblitzt - was man am schrägen und diffusen Schatten glaube ich erkennen kann.
    Mit Leitzahl 32 wäre sonst auch der Hintergrund
    taghell.
    - Das Tier war mindestens 3m entfernt - wozu gibt es
    ein Teleobjektiv.

    Pepe es tut mir leid, dass du deswegen noch kritisiert wurdest. Ich hoffe du behälst deinen offenen und unvoreingenommenen Blick.
    Deinen Vergleich mit dem Schnitzel fand ich lustig und passend.

    @ Markus H.
    Also so richtig ernst nehmen kann man dich nicht.
    Hast du deine eigenen Bilder vergessen? Dann
    möchte ich dich an "Teppichpyton" und "Katze"
    erinnern.
    Da wurde aus kürzester Entfernung und frontal
    geblitzt bzw. angestrahlt. Und du schreibst sogar noch
    `Nachtaktiv` darunter.
    Kritik nur um sich bemerkbar zu machen ist nicht
    allzu objektiv.

    @ Annette Kelter
    Entweder du bist Vegetarier oder du bist keiner. Hier
    gibt es keine `Graustufen` bzw. Abstufungen.
    Oder ich bin auch einer, allerdings nur zu ca. 50%.

    Ich habe das Bild hochgeladen, da der kleine Knopf lustig rüberkam.
    Schade eigentlich, dass man den Eindruck gewinnt, dass einige wenige verlernt haben, sich nur mal lächelnd oder schmunzelnd zurückzulehnen.
    Wie farblos und traurig das wohl ist ...

    Danke an alle !

  • ewaldmario 5. Oktober 2004, 0:07

    +
  • I TIMO I 5. Oktober 2004, 0:07

    Die besten Bilder sind die, die man besser nicht macht.

    -
  • Birgit Bertram 5. Oktober 2004, 0:07

    P
    R
    O
  • Philipp Schmid 5. Oktober 2004, 0:07

    Ein Exhibitionist... sehr cooles Bild! von mir gibt´s ein Pro!

    Grüße Phil

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 1.500
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz