Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
...walk alone... - Im Nebel -

...walk alone... - Im Nebel -

1.106 2

BJØRN E.


Free Mitglied, Rock City

...walk alone... - Im Nebel -

Dem Bild als Vorlage diente das Gedicht "Im Nebel" von Hermann Hesse. Es wurde weit über 10 Sek. ohne Stativ belichtet, daher kann man nicht mal ansatzweise eine Bildschärfe erkennen. Zum Glück ist dies aber auch nicht wichtig, da es mir primär darauf ankam, die emotionale Aussage des Gedichtes zum Ausdruck zu bringen. Daher wünsche ich mir auch von ganzem Herzen, dass keine Technikkommentare hier reingeschrieben werden. Ich bin mir sehr deutlich darüber im Klaren, was man hätte besser machen können. Also bitte nicht solche Anmerkungen!!
Vielmehr würde mich interessieren, wie das Bild auf Euch "wirkt"... Sehr Ihr Zusammenhänge zum Gedicht oder wiedersprecht ihr dem Ganzen?

Hier das Gedicht:

- Im Nebel - von Hermann Hesse

Seltsam, im Nebel zu wandern!
Einsam ist jeder Busch und Stein.
Kein Baum sieht den andern,
Jeder ist allein.

Voll von Freunden war mir die Welt,
Als noch mein Leben licht war,
Nun, da der Nebel fällt,
Ist keiner mehr sichtbar.
Wahrlich, keiner ist weise,
Der nicht das Dunkel kennt,
Das unentrinnbar und leise
Von allen ihn trennt.

Seltsam, im Nebel zu wandern!
Leben ist einsam sein.
Kein Mensch kennt den anderen,
Jeder ist allein.


Ich danke schonmal im Voraus für jede Anmerkung!

MfG Björn

Kommentare 2

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Views 1.106
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz