Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
642 4

Anja Giske


Free Mitglied, Rostock

vorsichtig

mit EOS 300 auf Ilford 125
ebenfalls aus der Robbenperspektive; nur ein Stückchen weiter links

Kommentare 4

  • Giesbert Kühnle 19. August 2005, 11:12

    Punktlander? Mit wechselnden Vorzeichen vielleicht :-)
    Mit Bildtiteln finde ich es wirklich nicht wichtig das man immer weiß warum der Autor gerade Diesen gewählt hat. Das kann nur neugierig machen. Vorwitzig wäre für den Betrachter sicher eher nachvollziehbar. Bildtitel finde ich sowieso verdammt schwierig. Das Versteck oder Versteckspiel... hätte ich es wohl genannt, was ja im Prinzip auch deine Vorgedanken zu deinem noch etwas weiter gedachtem Titel waren . Bei 5 Steinchen wäre es leichter. Dann hiesse es Eingeklemmt. 5 Steine = 5 Finger. Etwas zu makaber vielleicht ;-)
    Na dann, ramaflotti :-)

    Liebe Grüße,
    Giesbert
  • Anja Giske 18. August 2005, 23:42

    Hallo Ihr beiden,
    ich bin dankbar für alle Tips und Hinweise, die meine Fotos besser machen können. Ihr habt daher heute ganz viele Pluspunkte gesammelt. : ))
    Leider bin ich im scannen und bearbeiten ungeübt und muß zugeben, daß ich morgens um halb 1 auch keine Lust mehr hatte, damit anzufangen.
    Finde es aber total lustig, wie hier so mosaikmäßig eine Bildergeschichte von der Reise entsteht (zum Bsp. auch mit dem gestreiften Eisberg) und wollte einfach diese Bilder zu dem von Sandra stellen.
    'Vorsichtig' habe ich es genannt, weil die Steinchen sich alle so in der Spalte verstecken und nur das eine 'vorsichtig' herausguckt. Wäre es deutlicher gewesen, wenn ich es 'vorwitzig genannt hätte? Giesbert, Du bist doch hier der 'Punktlander', wie hättest Du es genannt?
    Eure Tips werde ich am WE alle mal ausprobieren, obwohl ich ja endlich anfangen müßte, meine Dias einzurahmen.
    Danke!
    Liebe Grüße von Anja
  • Giesbert Kühnle 18. August 2005, 11:56

    vorsichtig...
    Auch wenn ich gerade nicht hinter den Bildtitel steige, klingt er interessant. :-) muss ich ja auch nicht. verstehe es deshalb mal als warnung das bild nicht total auseinander zu nehmen *g*. Darum gehe ich jetzt auch ganz vorsichtig vor. Also... dies Bild an sich gefällt mir von der Aufteilung und der Schattenkante als Diagonale schon mal gut. (Pluspunkt gesammelt). Gestaltungstechnisch fände ich einen Beschnitt zum leichten Panorama angebracht. Unten, am Schatten der Kante hätte ich den Beschnitt angesetzt. (Pluspunkt wieder verloren).
    Die Unschärfe vorn stört mich nicht, da darunter nix außergewöhnlich interessantes zu sehen wäre. Die Schärfe nur auf dem Stein finde ich gut, könne sogar noch unschärfer drumherum sein. (Pluspunkt)
    Wie Sandra schon ansprach ist nach dem Scan oft noch eine Optimierung nötig. Hier wäre eine Kontrasterhöhung nebst nachschärfen beim verkleinern des Bildes sinnvoll. Meine ersten fc-Bilder waren allerdings auch alle leicht unscharf und flau. (Bin mir gerade nicht sicher ob ich damit 1/2 Pluspunkt oder 3 Minuspunkte gesammelt hab) Aus Unsicherheit unvorsichtig gewesen zu sein stelle ich hiermit die weitere Kommentierung ein und wünsche noch einen schönen Tag.

    Liebe Grüße,
    Giesbert

    :-)
  • Sandra Bartocha 18. August 2005, 10:26

    oh....in black and white....:))
    ich sag was zum technischen.
    ich würde sie ein bisschen grösser machen insgesamt. 800 pixel breit können sie hier schon sein. ich mach sie sogra 1000 pixel breit. die leute die hier gucken haben meist 'ne recht hohe auflösung.
    fürs hochformat würde ich etwa 800 - 850 pixel nehmen...
    dann musst du unbedingt nach dem scannen und klein machen nachschärfen...
    das bild gefällt mir gut, obwohl ich selbst nicht sicher bin, ob mir die unschärfe vorn gefällt oder nicht (hab selbst so ein bild)
    es kommt auch gut so reduziert auf s/w...
    insgesamt hatte ich den schatten selbst nicht so stark eingeschätzt wie er kommt.
    aber danke, danke für das gegenstück zu

    Bilddiagonale oder...
    Bilddiagonale oder...
    Sandra Bartocha

    *g*
    lieber gruss, sandra

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Ordner Spitzbergen
Klicks 642
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz