Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Viele Menschen sind ja nicht grad Glücklich....

Viele Menschen sind ja nicht grad Glücklich....

695 6

Hubert Grimmig


Complete Mitglied, Oberkirch

Viele Menschen sind ja nicht grad Glücklich....

...darüber das unser Schwarzwald nach- und nach immer mehr von Windmühlen und Sendemasten zugepflastert wird.
Aber woher soll denn in Zeiten von Fukushima und Atomausstieg der Ökostrom herkommen??
Klar offenes Meer ist die Lösung - doch den Strom 1000km durchs Land zu transportieren ist technisch kaum möglich und evtl. aufgrund großer Verluste auch nicht sinnvoll...!
Ich finde es nicht schlimm solange es sich im Rahmen hält und man vor lauter Windmühlen den Wald nimmer sieht - wie denkt ihr darüber???

Und zudem sind die Dinger auch zu jeder Jahreszeit ein tolles Motiv!

Fast Taghell...
Fast Taghell...
Hubert Grimmig

Bei Minus 14° .....
Bei Minus 14° .....
Hubert Grimmig

Kommentare 6

  • 19Rocky90 28. Juli 2011, 22:08

    Ich finde bei dem Foto sind die Windräder schon der geringste Störfaktor ;-).
    Interessant finde ich auch, dass Windräder erst ab 750m Seehöhe rentabel sein sollen, wie kommt man auf soetwas den? Etwa weil in höheren Lagen die Luft schon etwas dünner ist, und somit nichtmehr ganz so viel Energie herausgeholt werden kann (Prozentbruchteile ...)?

    Lg,
    Klaus
  • akkarin 2. Juni 2011, 23:42

    eine phantastische aufnahme und eine brisante frage.....
    bisher hat die politik jedwede konkurrenz zum atomstrom zu verhindern versucht - seien es windräder, wasserkraftwerke oder aufmüpfige stadtwerke, denn sie alle wurden massiv behindert...
    zeit, dass sich was dreht in unserem land!
    akkarin
  • Elly van der Ploeg 2. Juni 2011, 18:10

    In Schleswig-Holstein gibt es auch sehr viele davon.
    Irgendwie hat man sich schon daran gewöhnt.
    Nonnengans
    Nonnengans
    Elly van der Ploeg

    Unter diesem Bild sind noch ein paar Meinungen vertreten. Ich finde es meistens sehr schön, wenn im Hintergrund ein paar Windräder stehen.
    LG Elly
  • David Andris 2. Juni 2011, 15:34

    da ich mit den Sendemasten mein Brot verdiene absolut PRO!! Und was die Windräder betrifft schließe ich mich eindeutig robert an! Bei uns im Glottertal wollen sie ebenfalls einen Windpark errichten , warum auch anfang juli bei uns eine bürgerbefragung stattfinden soll.

    VG David
  • Robert Schwendemann 2. Juni 2011, 14:33

    Manschmal stört dieses Zeug schon,aber Windräder hinterlassen keinen strahlenden,giftigen Abfall....!
    Vg Robert
  • Jörg Klüber 2. Juni 2011, 14:19

    Wir brauchen sie, und nur oberhalb 750 m Meereshöhe ist es auch sinnvoll, weil wirtschaftlich! Windräder strahlen nicht.
    Der Windpark an der B294 bei Besenfeld ist nicht wirtschaftlich! Zum Ausstieg gibt es hier was sehr interessantes und sehr lesenswertes:
    http://www.lnv-bw.de/info/2011-3-Energieversorgung.pdf

    LG Jörg

    P.S.: Eine sehr feine Aufnahme!
    Dr Robert ond sine hibsche Maidli!
    Dr Robert ond sine hibsche Maidli!
    Jörg Klüber