Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Usedom - Die Bockwindmühle von Pudagla

Usedom - Die Bockwindmühle von Pudagla

605 1

Usedom - Die Bockwindmühle von Pudagla

Die Bockwindmühle steht am Westufer des Schmollensees in Richtung Neppermin. Schon 1693 ist an diesen Standort eine Mühle auf der schwedischen Matrikelkarte eingezeichnet. Bis 1810 gab es den Malzwang, alle Bauern aus der Umgebung mussten ihr Getreide in dieser Mühle mahlen lassen. 1937 fand der letzte Malgang statt.
Nach der Rekonstruktion wurde sie am 25.10.1997 wieder eingeweiht. Seit dem 11.07.1998 ist sie wieder voll funktionsfähig. Diese Bockwindmühle ist die letzte an einem Originalstandort in Mecklenburg-Vorpommern.

Kommentare 1