Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
625 5

Thorsten Reichelt


Free Mitglied, Heidelberg

Turm Rot-Weiß

Canon Powershot A70, 1/1000s, F4.8
Entstanden am 7.10.04, mittags, bei Sonnenlicht. Abgebildet ist ein Teil des Turmes an der Heidelberger Alten Brücke.
EBV: Nur links ca. 3% und oben ca. 6% weggeschnitten.

Leider rechts etwas schief, dafür ist die Schattenzone gerade. Ist das möglicherweise eine Verzerrung durch Aufnahme von unten? Wenn ja, hätte ich das dann per EBV bearbeiten sollen? Irgendwie will es mir so scheinen, als sei so eine Entzerrung ein ziemlich starker Eingriff ins Foto. Aber es ist wohl akzeptabel, wenn ich mich in der fc so umschaue?

Ansonsten die üblichen Fragen: Was haltet ihr von Ausschnittt, Helligkeit, Farben?

Kommentare 5

  • Matthias Ritter 30. Januar 2005, 22:42

    Die Verzerrung liegt in der Tat an deinem Standpunkt.Unverzerrt wird so ein Objekt nur wenn die Film/Sensorebene und die Objektebene parallel zueinander sind.So eine leichte Verzerrung ich nicht störend.Etwas mehr Sättigung könnte nicht schaden,wobei der Sandstein an der Alten Brücke schon recht hell ist.

    Gruß Matthias
  • Madame Klick 27. Januar 2005, 13:38

    genau in dem Haus hinter diesem Turm (Steingasse 1) bin ich ganz oben unterm Dach aufgewachsen.....
  • Visiones de vida. 4. Dezember 2004, 7:14

    Intresting building..love the angle of this shot!..love the window!!
  • Etienne Verleih 14. Oktober 2004, 18:02

    Sieht aus wie ein riesiges Ed-von-Schleck - lecker! Nur wo kommt das Fenster her? Aber mal ernst: ein schöner Ausschnitt - dass die Regenrinne schief ist, stört kein Stück.

    LG,
    Etienne
  • Günter Frank 14. Oktober 2004, 13:08

    Thorsten, das Motiv wirkt hauptsächlich graphisch - daher könnte man die Farbsättigung etwas stärker machen, auch die Helligkeit reduzieren. Sonst ist da nicht viel zu sagen.
    Gruß Günter