Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
1.303 8

Wolfgang Wanker


Free Mitglied, Techelsberg am Wörthersee

Kommentare 8

  • Roland Schiefer 15. April 2006, 10:04

    @Wolfgang: In Photoshop gibt es den Befehl "Profil konvertieren". In anderen Programmen, die Farbmanagement unterstützen dürfte er so ähnlich lauten.
    Das Internet unterstützt kein Farbmanagement. Deshalb kommt sRGB dem Bildeindruck am nächsten. Da Dein Bild schon über das Profil Adobe RGB verfügte muss es beim Hochladen zu einer deutlichen Farbveränderung (Tendenz in Richtung blass) kommen.
    Den Befehl "Profil zuweisen" darfst Du demgegenüber nicht benutzen. Dies würde auch zu einer Farbänderung führen. Nur beim Konvertieren werden die Farben aus Adobe RGB so umgerechnet, dass sie in sRBG gleich aussehen.
    Gruß Roland
  • Woici 14. April 2006, 18:57

    BEVOR du das bild hochlädst, muss es bei dir auf der festplatte max 1000 pixel breit/hoch sein und darf bei einem einfachen upload nur 130kb, bei einem doppelten upload max. 260kb haben... bei allem was darüber hinausgeht, schlägt die automatische komprimierung der fc zu und dann kommt ein bild mit 40 kb dabei heraus...

    zum bild:flau und unscharf
  • Wolfgang Wanker 13. April 2006, 18:10

    @Roland:

    Was soll ich vorm Hochlanden umwandel?? Danke für Tipp!

    lg Wolfgang
  • Roland Schiefer 13. April 2006, 17:21

    Die Bildgestaltung gefällt mir. Aber leider fehlt die Schärfe und Farbbrillianz. Vor dem Hochladen sollte Adobe RGB auch in sRGB umgewandelt werden, sonst geht viel Farbsättigung verloren.
    Gruß Roland
  • Monka Schüll 13. April 2006, 8:28

    Also ich finde auch: Bei Tulpen noch dazu den roten und gelben, muss es knallen, diese hier stehn mir zu sehr im Nebel. Sieht aus wie ein Studio-Foto (also zu Hause auf dem Tisch geknipst). Warum nicht gleich nochmal machen, wenn man sieht, dass die Farben nicht stimmen und mal mit der Beleuchtung /Belichtung spielen?
    Und - jetzt helft mir mal - Blende 36 vorgewählt, 2 Sek Belichtungszeit, hab ich das richtig verstanden? Und warum ISO 400?

    Was mir gut gefällt ist die Bildgestaltung, den nach oben hin abschattierte Hintergrund und der dezente Rahmen.

    Monka
  • KONNIs digitale Fotokiste 13. April 2006, 1:52

    Kein Wunder! Du kannst hier nur Bilder im einfachen Upload mit 130KB und im doppelten mit 260 KB hochladen. Alles was drüber ist wird gnadenlos geschrumpft!!!
    Lies dir das hier mal durch! http://www.fotocommunity.de/info/Fotos_hochladen

    Dein Bild wirkt ausserdem recht fad. Eine Tonwertkorrektur würde wunder wirken. Auch fehlt Kontrast!

    Den Aufbau finde ich soweit ok!

    lg Konni
  • Wolfgang Wanker 13. April 2006, 0:42

    @ Nils:

    Ich habe das Bild mit 289298 Bytes (289KB) hinaufgespielt. Es würde automatisch auf die Bytes gesetzt.

    Bezeichnung des Kameramodells
    Canon EOS 300D DIGITAL

    Aufnahmemodus
    Tv (Blendenautomatik)
    Tv (Verschlusszeit)
    2
    Av (Blendenzahl)
    36
    Messmodus
    Mehrfeld
    Belichtungskorrektur
    0
    Filmempfindlichkeit (ISO)
    400
    Objektiv
    18.0 - 55.0 mm
    Brennweite
    54.0 mm
    Farbraum
    Adobe RGB
  • Christian Schill 12. April 2006, 23:50

    Ich finde es sieht schick aus!