Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Strassenmusikant - Didgeridoo

Strassenmusikant - Didgeridoo

540 3

Mme Gabrielle


Free Mitglied, Basel

Strassenmusikant - Didgeridoo

Beim Didgeridoo handelt es sich um ein sehr altes Holzblasinstrument der australischen Ureinwohner, den Aborigine. Das schwingende und somit tonerzeugende Element sind die Lippen, das Holz Rohr bildet den Resonanzkörper. Als Rohr werden von Termiten ausgehöhlte Baumstämme oder Äste verwendet. Die Termiten fressen das Kernholz, meiden aber die für sie giftige Borke, die sehr viele Bitterstoffe (Tannine) zum Schutze der lebenswichtigen Wasserleitgefäße enthält. So entstehen Rohre, deren Form und Ausmass vom Fresseifer der Termiten abhängt. Die Schwierigkeit ein gutes Didgeridoo zu bauen, besteht deshalb nur darin, ein gutes zu finden.

Kommentare 3

  • K. Kuhlmann 8. Oktober 2009, 12:51

    Liebe Gabrielle,
    schöne aufnahme und danke für den text, ich hätte es nicht gewußt :-(

    lieben Gruß
    Karin
  • Juan 4. Oktober 2009, 9:56

    ein schwer zu blasendes Instrument, sehr schön gezeigt.
    LG. Juan.
  • Heidi Huber-von Aesch 28. September 2009, 21:06

    Na hallo Gabrielle, das ist ja ein enormes Digeridoo!
    Mein Sohn spielt auch auf diesem "komischen" Instument (tönt eigentlich interessant und schön) aber das braucht enorme Puste. Nur so ein grandioses Digi hat er doch nicht. Der würde staunen.
    HG Grüässli Heidi und Mineli