Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Stachelschuppiger Wulstling

Stachelschuppiger Wulstling

277 3

Axel Schilling


Free Mitglied, Hannover

Stachelschuppiger Wulstling

Amanita solitaria (=A. echinocephala) ist eine nicht häufige Art wärmebegünstigter Standorte in Laubwäldern mit genügend hohem Kalkgehalt.
Fundort: Falken an der Werra (Thüringen)
Lumix FZ20 mit Nikon 4T

Kommentare 3

  • Ullrich Klemm 10. August 2005, 19:01

    Das ist ein sehr schöner Pilz,den ich noch nicht Kannte.
    Schön detailreich präsentiert.
    Gruß Ullrich
  • Harald Andres Schmid 10. August 2005, 18:19

    Hallo!
    Wunderschön!
    Ich liebe diesen Pilz!
    Wer ihn in den Büchern nicht findet:
    Er heisst auch noch Igelwulstling oder Meergrüner Wulstling, wegen der grünen Reflexe, vor allem an den Lamellen.
    Die Stacheln haften nicht fest, sondern fallen bei der geringsten Berührung ab.
    Schönes Bild, die helle Oberfläche ist neben den Stacheln sehr schwierig plastisch abzubilden.
    Lieben Gruss, Harald Andres
  • Marco Gebert 10. August 2005, 16:34

    Der ist aber schön! und vor allem fotografisch super in Szene gesetzt. Man kann alle Details sehr gut erkennen.
    Viele Grüße,
    Marco