Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
464 1

Laura.v.H.


Free Mitglied, Stuttgart

smoothies

Kennst Du healthies - das sind die neuen smoothies....

Das sind Power-Vitamin-Bomben ohne jegliche künstlichen Zusätze, ohne Zucker, mit viel Liebe hergestellt, einer gesunden Ernährung gerecht werdend, freundlich zu den Tieren und einfach köööööööööstlich!

Der Creativität sind dabei keine Grenzen gesetzt, es sollte irgendwie nur zueinander passen in der Zusammensetzung. Man kann es nur aus Früchten, nur aus Gemüse oder aus beidem machen, mit Wildkräutern mit Gewürzen – einfach ein grenzenloses Potential an guten Einfällen. Es sollte natürlich am besten bio sein und wenn man es dann noch selber anbaut und selber erntet……….. dann ist man wohl im Paradies.

………… und solch ein smoothy herzustellen ist kinderleicht und macht Spaß.
Nachdem ich festgestellt habe, daß jede Menge Anbieter wie Pilze aus dem Boden spriessen, um diese smoothies an den Mann respektive an die Frau zu bringen, erwachte mein Ehrgeiz, es selber zu tun.

Und es gelang und schmeckte wunderbar,

smoothy grün
smoothy grün
Laura.v.H.


…………. und außerdem kann ich mir jetzt ganz individuell
zu jedem outfit farblich passend das höchstpersönliche smoothy mixen.

Wer hat das schon…………..


smoothy
smoothy
Laura.v.H.

Kommentare 1

  • Kochgiganten 12. September 2014, 11:07

    Ja, liegt voll im Trend.
    Schöne Präsentation.
    Dennoch muss ma(n) nicht jede Mode mittmachen.
    Ob ein Kilo mehr oder weniger spielt keine Rolle, solange es nicht in Richtung Fettleibigkeit geht. Wer eine gesunde Einstellung zu seinem eigenen Körper hat der kommt auch mit dem ein oder anderem Kilo mehr zurecht.Die neusten Studien belegen ja auch, das aktive Menschen über Normalgewicht eine höhere Lebenserwartung haben als solche die sich nicht bewegen und/oder untergewichtig sind.
    Also esse ich das was mir schmeckt , da dürfen auch ein paar Kalorien mehr din sein ohne ein schlechtes Gewissen zu haben und es sollte wie auch hier, ganz wichtig, selbstgemacht sein.


    LG von den
    Kochgiganten