Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
554 7

Dirk M


Pro Mitglied, NRW

ruhiger Fluss

Wie ein großer, ruhiger Fluß liegst Du vor mir
Du läßt mich nicht ertrinken.
Deine Wellen streicheln mich warm.
Das Wasser ist klar.
Kein Strudel zieht mich hinab.
Ich tauche in Dich hinein,
in Deine Unendlichkeit.
Doch Deine Strömung zieht mich nach oben,
damit ich atme.
© Claudia Pemmann





(Fluss: Sieg
Kamera: D70+Sigma 80-400OS
Text: ergoogelt: "http://www.deutsche-liebeslyrik.de/gegenwart/gegenwart91.htm" )

Kommentare 7