Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
398 1

Brian Woten


Basic Mitglied, der Umgebung von Würzburg, Bayern

Rooftop

Dach des Wat Ratchanatda vom Loha Prasat aus fotografiert.
Mäzr 2008

Kommentare 1

  • Cédric Pischel 31. März 2008, 22:50

    CHOFAH, sind die charakteristischen architektonischen Verzierungen, die auf Dächern von buddhistischen Gebäuden in thailändischen Wat angebracht sind. Sie sind aus Hartholz geschitzt und ähneln schlanken, graziös geschwungenen Fingern, welche in den Himmel zeigen. Jeder Chofah wird in einer speziellen Zeremonie oben am Dachfirst angebracht. Bei königlich gesponserten Wat sind bei dieser Zeremonie sogar Mitglieder der königlichen Familie zugegen.
    Der Chofah ist meist ein hoch stilisiertes Bildnis des Garuda (Götterbote).
    LG Cédi
    ...Himmelsbüschel...
    ...Himmelsbüschel...
    Cédric Pischel