Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Ringnebel M57 in der Leier am 8.6.2005

Ringnebel M57 in der Leier am 8.6.2005

554 4

M. Wagner


Basic Mitglied, Sonnenbühl

Ringnebel M57 in der Leier am 8.6.2005

Der Ringnebel in der Leier ist ein planetarischer Nebel. Das heißt, er erscheint in kleineren Teleskopen wie ein
Planet. Planetarische Nebel sind sehr kompakte Gebilde und werden durch die intensive UV-Strahlung eines Zentralsterns, der seine äußere Hülle (den Nebel) abgestoßen hat, zum Leuchten angeregt.
Er heißt auch NGC 6720. Er ist ca. 2000 - 4000 Lichtjahre von der Erde entfernt, sein Durchmesser liegt bei ca. 1 Lichtjahr. Die Helligkeit beträgt rund 9 mag.

Aufnahme mit 25cm-Newton-Teleskop, 1300mm Brennweite, 1 Konverter und CCD-Kamera, geschärft mit GIOTTO.


Martin Wagner

Kommentare 4

  • Eckart Bollweg 20. Juni 2005, 20:50

    Kugelform - sicher?
    Ich hab "gehört", dass es tatsächlich ein Ring sein soll.
    Schöne Aufnahme übrigens.
    M57 - Ringnebel in der Leier
    M57 - Ringnebel in der Leier
    Eckart Bollweg
  • M. Wagner 19. Juni 2005, 20:56

    Hallo Claus-Dieter,
    die Bilder wurden 30s belichtet, gute Aufnahmen wurden behalten, schlechte verworfen. Die Nachführung ist hervorragend.

    Norbert,
    der Zentralstern ist der in der Mitte. Der Nebel hat tatsächlich eine Kugelform.

    Viele Grüße,
    Martin
  • Norbert Schellhammer 19. Juni 2005, 20:09

    Hallo Martin,
    ist das wirklich ein Ring oder eine Kugel. Wenn die Hülle abgestoßen wird, würd ich erst mal eine Kugelform erwarten. Dem Bild nach wirds ein wohl ein Torso sein. Ist der etwas exzentische Stern der erwähnte Zentralstern? Wenn Ja bedeuteted die Exzentrizität, das wir das Gebilde verkantet sehen ?

    vG
    Norbert
  • Claus-Dieter Jahn 19. Juni 2005, 15:31

    Klasse Aufnahme!
    Die Strukturen im Ringnebel sind schön zu Sehen.
    Die Nachführung arbeitet bei Dir auch Klasse.
    Gruß Cl.-D.