Palladio-Brücke im Luisium (sw)

Palladio-Brücke im Luisium (sw)

8.220 15

Krischan D. Rudolph


kostenloses Benutzerkonto, Reutlingen

Palladio-Brücke im Luisium (sw)

Dieser klassizistischen Bogenbrücke ist das Elbhochwasser von 2002 noch anzusehen.
Sie steht seit 1776 im englischen Landschaftsgarten Luisium, dem idyllischsten Teil des Dessau-Wörlitzer Gartenreichs, der vor sieben Jahren am stärksten betroffen war.
Friedrich Wilhelm Erdmannsdorff hat sie, einem Entwurf des Renaissance-Architekten Andrea Palladio folgend, erbauen lassen.

Hier sw mit Tonung.
- Welche Version gefällt euch besser... ?

Palladio-Brücke im Luisium
Palladio-Brücke im Luisium
Krischan D. Rudolph

Kommentare 15

  • i.magine photo 1. März 2012, 22:33

    wow das ist ja cool! tolle BEA, kommt richtig dramatisch rüber!
  • jbd68 26. Februar 2012, 20:27

    S/W gefällt mir deutlich besser :) ..aber die Farbbasis ist ja TOP
    Gruß Björn
  • S.E.-M. 26. Februar 2012, 13:22

    Es ist ein sehr schönes Foto.
    Durch das s/w wirkt es ein wenig wie gezeichnet, das gefällt mir.
    Lg
  • Matthias Dillenhöfer 6. Februar 2012, 14:58

    Tolles Motiv und Umsetzung! Auch mir gefällt s/w hier eindeutig besser.
    Hat was dramatisches...
  • Haron Jones 3. Februar 2012, 22:05

    Meiner Meinung nach ist S/W ein "muß".
    Ich finde es paßt super zum Motiv. Es wirkt
    einfach viel mehr.
    Schärfe und Bildschnitt sind Klasse...
    und die Wolken dazu...fantastisch.
    LG Claudia
  • AndyJäger 25. Mai 2010, 20:21

    Sehr Coole Aufnahme-Mir gefällt das sw dass du verwendet hast! und die Schärfe im Bild!

    Andy
  • Käthen-Kind 20. Dezember 2009, 21:19

    Hammer Foto !!! Sorry mehr fällt mir nicht ein! Ist echt schön!!! LG Käthen-Kind
  • fabrizio 3729 30. Oktober 2009, 22:26

    molto bella ++++
    ottimo b/w.
    Fabrizio
  • szivakil 28. Oktober 2009, 21:35

    Wie im Märchen!!!
    super atmosphere!
    grusse Ilona
  • Heiko Stammberger 26. Oktober 2009, 16:21

    Tolle Aufnahme! Der Bildaufbau gefällt mir sehr gut, ebenso die passende Bearbeitung. Die düsteren Wolken und die wunderbare Tonung machen das Bild schön unheimlich.
    Grüße
    Sab
  • Martin Lindberg 24. Oktober 2009, 1:23

    Farbe gefällt mir grundsätzlich besser, im Allgemeinen. Jedoch ertappe ich mich immer wieder dabei, s/w- Aufnahmen zu bewundern. So geht es mir auch bei diesem Bild, der Himmel ist dramatischer und die Komposition wirkt irgendwie straffer, das gefällt mir. Es hat Beides seinen Reiz, gut daß Du uns vergleichen läßt, mir kommt fast der Gedanke, es auch einmal auszuprobieren....
    Gruß, Martin
  • christian lüdeke 23. Oktober 2009, 23:31

    Schwierig welches besser ist.S/W Hdr ist jedenfalls schwerer zu bearbeiten,damit es nicht zu überzogen wirkt,bzw gleich als HDR auffällt.Bei einem so klassischem Motiv würde ich Farbversion bevorzugen,oder klassisch S/W belichten.Vielleicht gibt es aber auch eine natürlichere Möglichkeit HDR S/W
    LG Christian
  • Wolfgang Honzejk 23. Oktober 2009, 23:24

    sw gefällt mir besser, obwohl.... das farbige auch sehr gut ist
    lg wolfgang
  • color-of-life 23. Oktober 2009, 23:16

    bei dem Baustil das S/W sehr schönes Bild

    LG Heiko
  • kleinling 23. Oktober 2009, 23:14

    Ein super Bild!
    lg pidt