Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
298 4

Klaus Jaskolski


Free Mitglied, Mönchengladbach

Ohne Futterneid

Blau- und Kohlmeise ausnahmsweise einmal einträchtig.
Gerade habe ich entdeckt, dass es keine Kohlmeise ist. Die mit dem weißen Streifen auf dem Kopf heißt wohl Tannenmeise.

Kommentare 4

  • werner weis 26. Juli 2009, 23:56

    nah
    scharf die Darsteller
    -------------------------------
    ein Bild wie eine Erzählung
  • Klaus Jaskolski 12. Oktober 2008, 23:14

    Nee, Reinhard, nachdem die Meisen seit dem Frühjahr eifrig Insekten gefressen haben, bekommen sie von mir jetzt die Belohnung. Auch die schwächeren Tiere können sich so die nötigen Fettreserven anfressen. Außerdem sehe ich die Kunstflieger einfach gern. Und Andrea hat Recht, Schnee gibt es bei uns so gut wie nie.
    Klaus
  • Adrena Lin 12. Oktober 2008, 21:53

    Klasse...."Meine " Meisen haben auch schon gewartet und bekommen jetzt ihr Futter....:-))))
    Schnee gibt es doch sowieso nicht mehr......
    Lieben Gruß
    Andrea
  • Reinhard Unger 12. Oktober 2008, 18:46

    Noch ist ja auch genug für Alle da. Was mich etwas wundert, denn die Futterspender kommen doch erst zum Zuge, wenn eine Schneedecke das Finden erschwert.

    Oder hat das ein Meisenfotograf bewusst zum Anlocken installiert?

    Reinhard