Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Norddeutsche Affinerie

Norddeutsche Affinerie

854 1

Dirk Morawski


kostenloses Benutzerkonto, Hohnstorf

Norddeutsche Affinerie

Der Norddeutsche Affinerie-Konzern in Hamburg ist der größte Kupferproduzent Europas und zudem der weltgrößte Kupferrecycler. Er produziert jährlich ca. 800.000 Tonnen Kupfer und Kupferprodukte und zählt mit seinen rund 3.200 Mitarbeitern auch international zu den führenden Kupfererzeugern.

Das Kerngeschäft ist die Gewinnung von Kupferkathoden aus Kupferkonzentraten, Altkupfer und Recyclingstoffen. Daran schließt sich die Weiterverarbeitung zu Gießwalzdraht, Stranggussformaten, Walzprodukten und Kupferlegierungen an.

Edelmetalle sind ebenfalls ein wichtiger Produktbereich der Norddeutschen Affinerie. Als weitere Spezialprodukte erzeugt und vermarktet der NA-Konzern alle wichtigen Begleitelemente aus der Kupfererzeugung. Daraus werden unter anderem Schwefelsäure und Eisensilikatgestein hergestellt.

Zu den Kunden zählen Unternehmen der Kupferhalbzeugindustrie, der Elektro- und Elektronik- sowie der Chemieindustrie und Zulieferer der Bau- und Automobilbranche. Der NA-Konzern ist auf nachhaltiges Wachstum und Wertsteigerung ausgerichtet: Wesentliche Inhalte der Unternehmensstrategie sind die Stärkung des bestehenden Geschäfts, die Nutzung von Wachstumsoptionen in der Weiterverarbeitung des Kupfers und die Schonung natürlicher Ressourcen.

Die Aktie der Norddeutschen Affinerie AG gehört dem Prime Standard-Segment der Deutschen Börse an und ist im MDAX gelistet. Vorstandsvorsitzender ist Dr. Werner Marnette.

Seit 1910 produziert die Norddeutsche Affinerie Kupfer auf der Peute, dem Industriegebiet im Hamburger Stadtteil Veddel. Ihre Produktionsanlagen nehmen einen Großteil des dortigen Industriegebietes ein.
Quelle: Wikipedia

Auf Tour mit und Svenja Ehlers
Canon EOS 400D
Tv(Verschlusszeit)
2.5Sek.
Av(Blendenwert)
F7.1
Messmodus
Integralmessung
Belichtungskorrektur
0
Filmempfindlichkeit (ISO)
200
Objektiv
EF55-200mm f/4.5-5.6 USM
Brennweite
67,0 mm

Kommentare 1

  • Marion Hanson 21. März 2007, 7:39

    Gut gelungene Industrieaufnahme und ein informativer Text. Bin immer wieder begeistert, was man hier - neben der Fotografie - so alles lernen kann.
    LG Marion.