Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
1.049 14

Jens Grosche


Free Mitglied, Leipzig

Mut zur Farbe

Gabelracke
Krüger NP, Südafrika

Kommentare 14

  • Angelika Ehmann-Eilon 15. Mai 2009, 14:06

    Jetzt entdecke ich ein Foto nach dem anderen bei Dir, alle in erstklassiger Fotoqualität!, und dieses Gabelracken-Foto gefällt mir auch erstklassig gut!
    Auch die Größe darin finde ich beeindruckend. Es kann m. E. auch ruhig bei dieser ansehnlichen Größe der Vogelabb. bleiben, da die Qualität eben auch dies herhalten kann!
    Gruß Angelika.
  • Marko König 3. Februar 2009, 16:51

    Tolle Aufnahme!
    Viele Grüße,
    Marko
  • Jens Grosche 19. Januar 2009, 23:33

    Hallo Daniel,
    letztendlich hast Du recht, aber das Medium Bildschirm ist nicht für Weite geeignet. Meist gehen dann Strukuren und Details verloren (wie Katja richtig bemerkt hat). Der Kompromiss wäre sicher eine Zoomfunktion, aber dann müßte man scrollen. Also bleibt nur eine Zwischenlösung. Bei diesem Foto erübrigt sich aber jede Disskusion dahingehend, der Vogel war einfach zu nah dran...:-) LG Jens
  • Katja Wolf 19. Januar 2009, 19:59

    Aber wenn er mehr Platz hätte, würde man weniger von der Gefiederstruktur sehen. Ich mag´s so, wie´s ist. Außerdem war der doch bestimmt zu nah dran, oder? ;) Fast schon ein Weitwinkelmotiv ... :)
    LG Katja
  • Jan Rillich 19. Januar 2009, 19:31

    ja, es könnte auch die Helligkeit sein.

    Ach, je länger ich mir die Racke anschaue, desto mehr kommen die Erinnerung an diesen mystischen Ort wieder hoch. Wenn die Tokos, die pinken Starlinge und der Jakobiner noch auf dem Ast sitzen würden, was wäre das groß. Aber das hätte mich wahrscheinlich in die Bewusstlosigkeit getrieben.

    Jan
  • Jens Grosche 19. Januar 2009, 18:56

    Besten Dank für alle Anmerkungen!
    Hi Jan, ist schon jetzt bestens...
    Naja, die verschiedenen Monitore, das ist schon echt ein Problem. Das ist der Nachteil gegenüber Gedrucktem. Aber bei mir hier sind die Farben auch ausreichend gesättigt, vielleicht ein wenig zu hell...
    LG Jens
  • Jan Rillich 19. Januar 2009, 18:01

    Ich versprach Dir 12. Also: Auf meinem Monitor hätten die Farben noch ein wenig gepusht werden. Gerade am Blau der Flügel sehe ich einen Unterschied zu deinem Rechner.
  • dejavu7 19. Januar 2009, 16:34

    Gratulation Jens, zu dieser hervorragenden Naturaufnahme. Top Schärfenverlauf und wunderschöne Farbgestalltung/Kombination. Klasse.

    LG Hardy
  • Josef Schmidbauer 19. Januar 2009, 16:33

    Eine klasse Aufnahme; tolle Farben !
    LG Josef
  • Josef Schließmann 19. Januar 2009, 16:19

    Ein wunderschönes farbenprächtiges Vögelchen hast du toll eingefangen.

    LG Josef
  • Stefanie Beyer 19. Januar 2009, 16:13

    ein sehr schönes bild! schade dass es bei uns selten so farbenfrohe vögel gibt...

    Mein erster Eisvogel
    Mein erster Eisvogel
    Stefanie Beyer
  • Jan Rillich 19. Januar 2009, 16:05

    schöne Aufnahme!
    LG Jan
    P.s.: Ein bisschen inkonsequent ist die Racke schon. Da ist sie selbst am Popo türkis und vergisst dann einfach die Beine und Greiferchen. Wenn sie Puschelpantoffeln getragen hätte, dann käme sie garantiert in die Galerie.
  • Sven Schlafke 19. Januar 2009, 16:04

    Nahezu perfektes Foto, Schärfe passt, Motiv und Bildaufbau sind sehr gut!
    Gruß Sven
  • mosel.clemi 19. Januar 2009, 15:58

    Das ist wirklich Mut zur Farbe, klasse


    LG Clemens

Informationen

Sektion
Klicks 1.049
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Öffentliche Favoriten