Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

825 3

Hendrik Einhardt


Free Mitglied, Finowfurt

Mount Cook

Entstanden auf meiner Radreise 99/00, mit EOS 500, Fuji Sensia 100.
Ich mag das Bild sehr, auch weil es einer der wenigen Tage war, an denen der Gipfel des Mount Cook zu sehen war.
Scan vom Dia mit jenoptic js 21

Kommentare 3

  • Freddi Tekook 30. September 2002, 20:19

    Ich schließe mich sozusagen deiner Meinung an, ich finde das Bild auch klasse.
    Wie sich diese Wolke links an den Berg schmiegt...
    Ich hätte die Kamera aber ein bißchen mehr nach links gehalten, dann hättest du das kleine Ding da rechts in der Mitte wegbekommen können
    Freddi
  • Hendrik Einhardt 13. September 2002, 14:11

    Hallo elfi,
    Du hast recht, ich hätte die Fusseln noch wegmachen können, das hat mich dann doch geärgert, schon als ich das Bild hochgeschoben hatte.
    Mit der Tonwertkorrektur sehe ich nicht so, der Scan ist schon relativ nah am Dia dran und künstliches übersteigern mag ich nicht so, finde, so ein Bild sollte relativ natürlich daherkommen.
    Bye, Hendrik
  • El Fi 13. September 2002, 8:26

    hi,
    über deine anmerkung bin ich auf deine bilder gestoßen..
    du scheinst auch ein natur-freak zu sein..

    aber wenn du dieses bild liebst (was ich verstehe, es ist auch schön), dann solltest du es vor dem hochladen ein wenig besser bearbeiten...
    die fusseln wegstempeln ist das mindeste was du für so ein schönes bild machen kannst ;-)
    ausserdem wär eine tonwertkorrektur zu hebung der kontraste auch nicht schlecht (es kommt etwas flau daher)...
    DANN ist es sicher ein bild, das auch anderen sehr gut gefällt
    liebe grüße
    elfi