Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
467 2

Wolfgang Ise


Free Mitglied, Konstanz

Morgens mal Mohn

Zum Motiv:
Der Klatschmohn (lat. Papaver rhoeas) gehört zur Familie der Mohngewächse (Papaverceae). Mohn ist ein bis 30-80 cm hoch werdendes, ein- bis zweijähriges Kraut mit rauen, fiederschnittigen Blättern. Die Stängel sind sehr dünn, wenig verzweigt und behaart. Die 6-9 cm großen, knallroten Blüten erscheinen von Mai bis Ende Juli, wobei die Größe erheblich variieren kann. Die Blüte selbst besteht aus zwei behaarten Kelchblättern (die nach Bildung der Kronblätter abfallen) und 4 roten Blütenblättern. Diese sind sehr dünn und fragil. Sie ähneln etwas knittrigem Papier und sind daher leicht zu erkennen. Aus dem Fruchtknoten bildet sich die typische Samenkapsel, die einige hundert sehr kleine (bis 1 mm) dunkle Samen enthält. Diese rasseln in der ca. 2 cm großen Kapsel. Die Verbreitung erfolgt durch den Wind.

Aufnahmedaten:
Nikon D2X, Bildgröße des Originals: 4288 x 2848 Pixel, Objektiv: VR 70-200 mm 1/2.8 G, Brennweite: 200 mm, Belichtungssteuerung: Zeitautomatik, Belichtungsmessung: Mehrfeld, 1/60 Sekunden - 1/8, Belichtungskorrektur: 0 LW, Empfindlichkeit: ISO 100, Weißabgleich: Automatik, Stativ

Ort der Aufnahme:
Breite: N 47° 42' 42", Länge: O 9° 4' 49.8", Höhe: 404.00 m

Bildbearbeitung:
Das Foto wurde Farbmodus III (Adobe-RGB) aufgenommen und im komprimierten RAW-Format mit 12 Bit Farbtiefe gespeichert. Die Bildbearbeitung erfolgte in Photoshop.

© www.wolfgang-ise.de

Kommentare 2

  • TS. 21. Juni 2005, 1:44

    Die Farben sind klasse, vor allem vor dem schwarzen Hintergrund!
    Gruß Torsten
  • Thomas Trüde 19. Juni 2005, 11:36

    Wow , ein wirklich schönes Mohnfeld . Sehr Gute Schärfe und endlich mal ein unaufdringliche Schriftzug im Bild . Sehr schön .