Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
morgens, halb 6 am radbodsee

morgens, halb 6 am radbodsee

277 6

Andreas G.M.


Free Mitglied, Hamm

morgens, halb 6 am radbodsee

nein ich binn kein angler,
ich war einfach mal wieder geil auf diese stimmung.
20°, laues lüftchen, keine menschenseele... ein genuß :)
-tonwertkorrektur-

Kommentare 6

  • Carmen S. 20. Juni 2005, 13:57

    Mir gefällt die Stimmung, die das Bild vermittelt sehr gut. Bei einem so großen Kontrastumfang muss man sich halt entscheiden, ob es die satten Farben an Himmel und See sein sollen, oder - weil Bäume aufgehellt, die Stimmung, die Nebelschwaden und diese gute Spiegelung verloren gehen.
    Auch gefällt mir die mittige Bildaufteilung sehr gut, weil zum einen der Strommast ganz drauf ist und auch die Spiegelung sehr gut zur Geltung kommt.
    lg. Carmen
  • Carmen S. 20. Juni 2005, 13:57

    Mir gefällt die Stimmung, die das Bild vermittelt sehr gut. Bei einem so großen Kontrastumfang muss man sich halt entscheiden, ob es die satten Farben an Himmel und See sein sollen, oder - weil Bäume aufgehellt, die Stimmung, die Nebelschwaden und diese gute Spiegelung verloren gehen.
    Auch gefällt mir die mittige Bildaufteilung sehr gut, weil zum einen der Strommast ganz drauf ist und auch die Spiegelung sehr gut zur Geltung kommt.
    lg. Carmen
  • Geoff 19. Juni 2005, 19:53

    ja ich ware auch geil auf diese stimmung.
    die kommt voll rüber
    vg geoff
  • Andreas G.M. 19. Juni 2005, 19:10

    @Ingo: kritik immer willkommen :)

    die mittige teilung habe ich in kauf genommen, der spiegelung wegen. (keine regel ohne ausnahme)

    da ich gegen das licht fotografiert habe (um die nebelstimmung mitzukriegen) stehen die bäume natürlich im dunklen. blasser himmel oder dunkler wald, ich habe mich hier fürs erste entschieden.

    habe mich auch schon oft über den geringen dynamikumfang der digicams geärgert.
    lg
  • id-fotos 19. Juni 2005, 18:32

    Also, lieber Andreas,

    Du weißt ja, ich bin ehrlich: Die Farben sind klasse und auch die Spiegelung ist schön, aber wenn ich das Bild mit Deinen anderen Kunstwerken vergleiche, verblasst es geradezu.

    Die Bäume haben leider keine Zeichnung und der Horizont läuft durch die Bildmitte (jaaaaa, Carmen: Ich habe einen GoldenenSchnittTick! ;-))

    Lieben Gruß und wenn Du solche Anmerkungen nicht mögen solltest: QM genügt! :-)
    Ingo
  • Ute Hohmann 19. Juni 2005, 18:19

    Schöne Stimmung am frühen Morgen, da lohnt es sich aufzustehen. Toller Bildaufbau und super die Spiegelung. Gefällt mir gut.
    LG Ute