Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Mondfinsternis vom 9.11.03

Mondfinsternis vom 9.11.03

651 3

Christian Fenn


Free Mitglied, Hammelburg

Mondfinsternis vom 9.11.03

Habe mir die halbe Nacht um die Ohren klirren lassen. So kalt war es.

Ort: Hammelburg/Ufr.
Kamera: Canon EOS 300
Optik: 8" Schmitt-Cassegrain Celestron mit 2000mm Brennweite mit Teleconverter, effektive Brennweite 1260mm

Kommentare 3

  • Bjoern Koberski 12. Januar 2004, 15:55

    Das ist der Hammer.
    Sehr schön mit guter Zeichnung.
    Super.

    lg Björn
  • Lamont Cranston 12. Januar 2004, 10:18

    Du meinst bestimmt Telekompressor, nicht Konverter.
    Das Teil hat doch bestimmt f/10 und kommt auf 2000mm Brennweite , mit BVBE oder Reducer/Corrector gibt's dann f/6,3 und 1280mm.

    Gruss
    Lamont
  • Jürgen Hüfner 11. Januar 2004, 23:09

    JO!
    sehr schön. die Farben kommen gut rüber.
    Die Pixel und Fusseln werden schon weniger ;-)
    Der Strich durch den Mond scheint der berühmte Kratzer durch Staubkörner im Negativ zu sein (natürlich niemals Laborseits entstanden!! ;-)

    Sowas ist immer mehr als ärgerlich, wenn das Bild von solchen Linien durchkreuzt wird..

    Bin auf mehr gespannt.
    bis dann.