Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
341 4

A. Grabher


Free Mitglied, Hard

Mond, 12.10.2005

Mein erstes Mondmosaik. Aufnahme mit Celestron C9,25" auf CGE-Montierung, Philips ToUCam Pro II 840, 59 Aufnahmen mit Registax aufaddiert und mit Corel Photopaint das Mosaik erstellt.
Das Originalbild hat eine Auflösung von 4000 x 4000 Pixel.
Leider bin ich mit den Mosaikrändern noch nicht zufrieden, aber für das erste Mosaik find ich's ok :-)

Kommentare 4

  • A. Grabher 19. Oktober 2005, 9:30

    @Peter
    Danke für das Kompliment und die Tips! Panotools kenn ich, hab ich mich aber noch zuwenig damit beschäftigt. Hugin werd ich mal ausprobieren.

    Ausserdem sollte ich wohl auch bei meinem nächsten Versuch darauf achten, dass das Wetter noch besser ist. Mir sind da nämlich vermutlich ein paar kleine Wolken vor die Linse gerutscht (ein paar Aufnahmen hatten einen ziemlichen Farbstich, konnte ich aber nicht sehen, da ich die Aufnahmen ferngesteuert aus meinem Wohnzimmer machte...). Dadurch waren eben sehr viele Tonkurvenanpassungen nötig und die haben die Ränder verursacht :-(
  • Peter Baumung 19. Oktober 2005, 9:09

    super-klasse geworden, würde ich sagen! :-) probier zum erstellen des mosaiks mal eine panorama-software zu verwenden... dann siehst du keine kanten mehr :-) ich kann da hugin (http://hugin.sf.net) & die panotools sehr empfehlen ;-)
    Zunehmender Halbmond +3
    Zunehmender Halbmond +3
    Peter Baumung

    grüße,
    peter
  • A. Grabher 18. Oktober 2005, 22:25

    @Norbert
    Das ist richtig, die ToUCam macht max. 640x480 Pixel. Da ich sie allerdings fokal am C9,25" verwende, bekomme ich nur ca. 1/6 des Mondes in X-Richtung und etwa 1/8 in Y-Richtung auf den Chip. Daraus resultiert, dass ich für diese Aufnahme 6x in X-Richtung und ca. 7-11x in Y-Richtung den Mond aufnehmen muss (etwas mehr wegen Überlappung für das Mosaik). Und das ergibt die oben schon angesprochenen 59 Einzelaufnahmen. Alles zusammengesetzt gibt ein Bild von ca. 3200x3700 Pixel, welches ich auf 4000x4000 erweitert habe um es schön rechteckig zu machen.

    Schöne Grüsse,
    Andreas.
  • Norbert Schellhammer 18. Oktober 2005, 20:36

    wollte immer schon mal ein bild aus dem c9,25 sehen.
    aber wie kommst du auf 4000*4000, ich meine die toucam macht nur 640 pixel ?

    Norbert

Informationen

Sektion
Views 341
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz