Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Mittelrheintal bei Oberwesel, die Schönburg

Mittelrheintal bei Oberwesel, die Schönburg

1.271 0

Polybert


Free Mitglied, Germering

Mittelrheintal bei Oberwesel, die Schönburg

Der Bau der Burganlage wurde im 12 JH begonnen. Wer der Bauherr war, ist nicht belegt. Wahrscheinlich war es der Magdeburger Erzbischof. Möglich wäre aber auch, das die Anlage als Reichsburg gebaut wurde. Einer der Burgherren war Hermann von Stahleck. Später, etwa Mitte des 14. JH übernahm Kurtrier die Burg.
Im Pfälzer Erfolge wurde die Burg durch französischen Truppen Ludwig XIV zerstört.
1855 kaufte der Amerikaner T. I. Oakley Rhinlander die Ruine und ließ die Burg teilweise wieder aufbauen.
Ab 1950 ist die Stadt Oberwesel Besitzer der Anlage. Die Stadt ließ zu, das Pächter die Anlage durch den Bau eines Hotels stark veränderten. Der Denkmalschutz spielt in der Stadtverwaltung wohl nur eine untergeordnete Rolle, Hauptsache die Kasse stimmt.
Die Burg gehört zum UNESCO Welterbe 'Mittelrheintal'

Kommentare 0

Informationen

Sektion
Ordner Mittelrheintal
Views 1.271
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera SLT-A55V
Objektiv 28-105mm F3.5-4.5
Blende 6.3
Belichtungszeit 1/160
Brennweite 45.0 mm
ISO 100