Aktuell kommt es zu Einschränkungen bei der Verfügbarkeit der fotocommunity. Auf der Statusseite kannst du mehr zum aktuellen Vorfall erfahren.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

397 3

Tina Zamecnik


kostenloses Benutzerkonto, WT-Tiengen

Mietzekatze....

Zoo Osnabrück im Juni '06.
Leider durch die Scheibe doch unscharf geworden (was mich ziemlich ärgert....)
Canon Powershot S2IS

Kommentare 3

  • Tina Zamecnik 20. August 2006, 16:25

    Hi,
    nebendran lag ebenfall ein Löwe, allerdings nicht wirklich scharf etc..... Hätte gestört, find ich...

    Danke für deine Anmerkung :o)
    LG
  • Eleniel Amarië 20. August 2006, 10:06

    Mau. Wer lag denn da nebendran, hättest du die Katze auch ganz draufgekriegt?

    Durch Scheiben werden Aufnahmen oft unscharf. Am besten kann man das noch umgehen, wenn man das Objektiv direkt auf die Scheibe ansetzt (bei ausreichendem Abstand zum Motiv natürlich) und entweder manuell scharfstellt oder dann solange mit dem AF herumspielt, bis es passt - und auch dann ist man nie ganz sicher. Die Scheibe täuscht manchmal die Messung und das Auge.