Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
1.733 4

Remo Nemitz


Free Mitglied, Potsdam

Meroe

kleiner als die ägyptischen - klar.
Die Umgebung macht aber alles wieder wett - man ist fast ganz allein...

Mehr über Sehenswertes im Sudan:
http://www.transafrika.org/pages/laenderinfo-afrika/sudan/sehenswertes.php

Kommentare 4

  • Hikkamonster 16. Februar 2007, 8:07

    Gefällt mir ausgesprochen gut, diese Aufnahme! Sehr schöner Blickwinkel durch den hohen Standpunkt. Folgt Weiteres?

    Herzliche Grüße Helmut!

  • Helga Hack 8. Februar 2007, 22:03

    Schönes Foto und gute Erklärung!
    Liebe Grüße!
    Helga
  • Ivan Zuliani 8. Februar 2007, 12:25

    Stupenda panoramica del regno dei Faraoni Neri.
    Complimenti anche per il Video. (ottima,idea,immagini,regia, musica).
    Con ammirazione, Ivan
  • Remo Nemitz 8. Februar 2007, 12:05

    Hallo,

    die Ruinen liegen etwa 250 km nordöstlich von Khartoum und sind Reste der Hauptstadt des Königreiches Kusch (von 400 v.Chr bis 300 n. Chr.)
    Ausführliche Informationen hier:
    http://de.wikipedia.org/wiki/Meroe

    Sudan ist sehr sicher zu bereisen, eines der sichersten Länder Afrikas. In die heiklen Gebiete wird man einfach nicht reingelassen. Aber auch der Südsudan soll wieder möglich sein.
    Viele Leute, die dort waren, meinen, die Sudanesen sind die freundlichsten Leute Afrikas - das möchte ich bestätigen.

    Grüße

    Remo

Informationen

Sektion
Views 1.733
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz