Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Mammoth Hot Springs, Yellowstone National Park, Wyoming, USA

Mammoth Hot Springs, Yellowstone National Park, Wyoming, USA

1.731 13

Xaver Bühlmann


Free Mitglied, Bäretswil

Mammoth Hot Springs, Yellowstone National Park, Wyoming, USA

Aufgenommen mit Canon EOS 5D Mark II
Aufgenommen am 24.06.2009
Verschlusszeit 1/1250 Sek. bei f / 9
Fokusierung Spot
ISO-Wert ISO 100
Brennweite 70 mm
Objektiv EF24-70mm f/2.8L USM
Original-Grösse 5616 x 3744

Kommentare 13

  • Jörg Klüber 22. Mai 2010, 9:56

    Das gefällt mir sehr gut Xaver!
    Schöne Pfingsten!
    LG Jörg
  • Stefan Schwab 21. Mai 2010, 19:15

    Tolle Aufnahme, super Location! A bisserl zu dunkel...trotzdem gelungene Aufnahme!

    VG Stefan
  • Joerg Krause 26. Februar 2010, 16:53

    Ob man einen Ast mit ins Bild nimmt oder nicht, oder ihn im Bild lässt oder wegstempelt, unterliegt sicherlich der freien Entscheidung des Fotografen. Wenn dann jemand anderes sagt, dass er es ohne Ast besser gefunden hätte, muss man allerdings damit leben. Ist auch nicht so schlimm. Die Geschmäcker sind nunmal verschieden. Dem Kritiker zu sagen, dass man das Foto nicht anders habe machen können, weil man nicht mit einer Säge losziehen wollte, ist für mich allerdings ein bisschen neben der Sache. Um den Ast oben rechts im Bild zu vermeiden, hätte man wahrscheinlich nur 10 cm in die Knie gehen müssen... Und ja, ich kenne die Örtlichkeiten. Damit ich aber auch noch etwas konstruktives sage: Das "Totholz" in der Mitte finde ich übrigens gut! Damit gewinnt das Bild in meinen Augen. Ich finde es insgesamt aber zu dunkel. Von der blendenden Mittagssonne sieht man jedenfalls nicht viel. Aber das ist natrülich wieder Geschmackssache.
  • Annette Arriëns 29. September 2009, 12:22

    wie Detlef. Falls Du ein Zoom hast, wäre vermutlich ca. 55mmideal gewesen; das hääte die Möglichkeit ergeben den einen Baum links und der Andere rechtsim goldenen Schnitt zu platzieren. Gruss, Annette
  • Detlef Menzel 29. September 2009, 10:12

    den bildausschnitt bei 40 mm finde ich besser. nur der baum ist da etwas zu mittig.

    lg detlef
  • Xaver Bühlmann 28. September 2009, 20:23

    So sieht es aus, bei einer Brennweite von 40 mm anstatt 70 mm
    http://www.dreamland-photos.ch/Gallery.aspx?AlbumID=6389&Id=66&PageID=27
  • Detlef Menzel 28. September 2009, 19:09

    es sieht sehr eindrucksvoll aus und auch mich hat nur das astfragment rechts oben gestört.
    aber insgesamt ein grandioses bild.

    lg detlef
  • Xaver Bühlmann 28. September 2009, 11:38

    Hallo Annette
    Du sagst das ganz richtig, Du kennst die örtlichen Gegebenheiten nicht... :-). Man darf hier nur über die Stege gehen, also hat man nur eingeschränkte Möglichkeiten um die optimale Position zu finden.
    Was denkst Du denn, dass ich die toten Sträucher zuerst mit einer Sage hätte entfernen sollen? Natürlich hätte ich den linken Strauch und den Ast oben aus dem Bild herausnehmen können. Der Bildausschnitt wäre dadurch bedeutend kleiner gewesen. Auch bin ich der Meinung, dass gerade diese schwarzen Sträucher dem Bild einen speziellen Charakter geben. Aber was hätte ich Deiner Ansicht nach mit dem Sträuchern in der in der Mitte machen sollen? Also ehrlich, ich schätze zwar Kritik, aber dann bitte solche, mit der man etwas anfangen kann!

    PS: Den Ast oben rechts habe ich bei mir entfernt. Da hattest Du recht.

    Gruss
    Xaver
  • Annette Arriëns 28. September 2009, 11:04

    Von der Bildgestatung her habe ich mit einigen Sachen hier mein Mühe: rechts oben ragen ein paar Äste kurz ins Bild, der Baum / Strauch links stört mich so wie er im Bild platziert ist ebenfalls, und dann das Totholz in der Bildmitte...... Ich kenne die Gegebenheiten vor Ort nicht, aber denke, dass sicher andere Möglichkeiten gewesen wären. Annette
  • Xaver Bühlmann 28. September 2009, 8:55

    Diese Aufnahme habe ich um die Mittagszeit gemacht. Die Sonne stand dabei ziemlich genau über meiner linken Schulter. Das grösste Problem dabei waren die weissen Kalkflächen, die so start reflektiert hatten, dass man ohne Sonnenbrille fast nicht arbeiten konnte.
    Gruss Xaver
  • simba44 28. September 2009, 8:46

    Eine wunderschöne Aufnahme und perfekt präsentiert.
    LG simba44
  • David H Thomas 28. September 2009, 7:53

    great image
  • Petra Schiller 28. September 2009, 7:49

    ...sieht unwirklich aus.... total schön und fein auch wie die sonne grad oben an der bergspitze ist, lg petra