1.279 6

Robert Wiesner


kostenloses Benutzerkonto, Essen

Köpfchen . . .

. . . statt Gewalt

Kommentare 6

  • Ricardo 21. Dezember 2007, 10:20

    Das ist echt mal innovativ, so hab ich das Schachspiel noch nicht gesehn ;-)
  • Wolf Lieb 19. Dezember 2007, 18:09

    Bin gerade am Schachspielen gewesen.Mußte so lachen als ich deine Umsetzung(vorallem Gewalt) sah.Diese Idee hatte so noch keiner(meine ich)
  • Herbert G 19. Dezember 2007, 11:27

    Hallo Robert,

    "Köpfchen" gefällt mir und Die Darstellung von "Gewalt" zeugt von Kreativität!

    Zur Lichtstimmung, die ich so gerne zitiere: Die kannst Du optimieren mittels eines Diffusors oberhalb der Aufnahmeebene in Form eines großen weißen Papierbogens, den Du von hinten anstrahlst oder besser, unter Verwendung eines relativ preiswerten Lichtzeltes. Hierbei kann auch das Licht gezielt von einer (oder mehreren) Seite(n) eingesetzt werden. Lichtzelte sind zum Beispiel hier in verschiedenen Größen erhältlich:
    http://stores.ebay.de/ValueProducts24
    Ich benutze das Lichtzelt, wenn es um Makroaufnahmen von statischen Motiven geht.

    Mit einer Kompaktkamera ist es eine Herausforderung, solch schwierige Motive im Nahbereich und mit großer Schärfentiefe abzulichten. Mit einer Spiegelreflexkamera, in Verbindung mit den geeigneten Objektiven, geht das etwas einfacher. Aber ich habe auch mal so angefangen.

    Ich wünsch Dir allzeit gutes Licht und viel Freude hier in der fc

    Gruß Herbert
  • Robert Wiesner 18. Dezember 2007, 22:37

    @ die Kommentare:

    Zur Beleuchtung: Diese stammt bei diesem Photo von einer 4 Spot Deckenlampe unter dem das Motiv genau mittig platziert ist, damit die Schatten minimal sind.

    Den Tiefen werde ich versuchen per EBV mehr Zeichnung zu verleihen oder lässt sich da durch die Beleuchtung selber auch was dran machen?

    Vielen Dank für die Meinungen, bringt mich weiter!
  • Dr.Hase 18. Dezember 2007, 22:18

    von der idee her gut, gefällt mir.
    beleuchtung und kontrast wäre in meinen augen verbesserungswürdig!
    gruß, tobias :-)
  • Christoph Büdenbender 18. Dezember 2007, 22:09

    Klasse Idee ! Vom fotografischen Standpunkt hätte ich mir gewünscht, dass die Tiefen nicht so absaufen...Vielleicht die Beleuchtung minimal ändern..?