Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
581 3

Jürgen Janßen


Free Mitglied, Hamburg

Kommentare 3

  • Jürgen Janßen 6. August 2010, 11:02

    @noni a. und OlafS: Links und rechts ein Striplight und als Hauptlicht frontal eine Octabox. Alles andere ist mit Photoshop entstanden. Schaut mal bei Calvin Hollywood nach, der hat diesen Porträtlook perfektioniert.

    LG
    Jürgen
  • OlafS 6. August 2010, 10:05

    Mein erster Verdacht geht auf 4 Lichtquellen: je ein RIM-Light links hinten und rechts hinten um die hellen Schläfen zu erhalten. Eines hinter dem Kind auf den Hintergrund gerichtet und dann vermutlich ein große Lichtquelle als Fill-Light, zum Aufhellen der Schatten. Man sieht sie in den Augen-Reflexionen. Stutzig macht mich nur die Bewegungsunschärfe der Hände, was auf Dauerlicht anstatt Blitze schließen läßt.

    Aber ich bin auch gespannt auf die wahre Beschreibung des Fotografen. Bitte laß uns teilhaben an deinem genialen Setup.

    Sowas schafft man mit nur einem Blitz + Sonne:
    Am Spielplatz 1
    Am Spielplatz 1
    OlafS

  • noni | photos 5. August 2010, 23:18


    tolles licht..
    wie hast du das denn gemacht?

    lg.noni