Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
1.437 1

Heribert Welschenbach


Pro Mitglied, ex ubi bene

innenansichten

bei Mechernich-Wachendorf/Eifel.
Entworfen von dem Schweizer Architekten Peter Zumthor in zusammenarbeit mit den Stiftern Eheleute Scheidtweiler.
Es ist wie beschrieben. Diese Kapelle erschliest sich einem von innen.
Geht man auf sie zu ist der erste Eindruck, Wer hat denn da so einen Klotz hingestellt.
Geht man hinein, hat mann das Gefühl, man geht in eine Höhle. Und sieht man das.
Und schaut und fängt an zu grübeln.....

Kommentare 1

  • Marina Luise 15. Dezember 2018, 21:00

    Der Blick ist dann aber doch das Eintreten wert! Aber dann sollte man den Klotz gnädig von außen bewachsen lassen! ;)

Informationen

Sektionen
Ordner recent work
Views 1.437
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 5D Mark IV
Objektiv EF16-35mm f/2.8L II USM
Blende 4
Belichtungszeit 1/20
Brennweite 16.0 mm
ISO 3200