HSV - Hans Hummel der Wasserträger

HSV - Hans Hummel der Wasserträger

2.152 0

Dietmar Werner


kostenloses Benutzerkonto, Berlin

HSV - Hans Hummel der Wasserträger

Hans Hummel hieß eigentlich Johann Wilhelm Bentz, ein Hamburger Original, geboren 1787, wohnhaft in der Großen Drehbahn Nr. 36, gestorben 1854.

Hummel arbeitete als Wasserträger und galt als grimmiger Zeitgenosse – umso lieber neckten ihn die Kinder der Neustadt, indem sie ihm den Spottnamen „Hummel, Hummel!“ zuriefen. Weil der gepeinigte Wasserträger die Racker selten greifen konnte – immerhin trug er viele Liter Trinkwasser kilometerweit in die Stadt - blieb ihm nichts anderes übrig, als sie mit einem deftigem „Mors, Mors!“ zu bedenken, plattdeutsche Variante des Götz-Zitats und mit „Hintern“ zu übersetzen.

Weitere Infos:
www.hanshummel.de

Kommentare 0

Informationen

Sektion
Views 2.152
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz