Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
711 3

IWK


Basic Mitglied, Kirchheim

Gierig

Die Esel im Wildpark Poing werden von den Besuchern gefüttert. Das wußte der Kleine natürlich auch schon - nur hatte ich nix dabei.

Kommentare 3

  • IWK 20. Januar 2013, 20:26

    Ich werde demnächst wieder hingehen (wenn es nicht mehr ganz so brrrr ist) und dann bringe ich ihm den Lohn mit ;-)
  • IWK 20. Januar 2013, 10:35

    ... wenn man genau hinschaut ist das (vom Eselchen aus gesehen) linke Vorderbein noch im Bild in der rechten unteren Ecke.
  • IWK 20. Januar 2013, 10:34

    Das war ein junger Esel, also noch nicht sehr groß. Ich habe die Hand so hoch gehalten, daß er sich strecken mußte. Bedingt durch den Winkel und das Weitwinkelobjektiv wird sein Körper hinter dem Kopf verborgen.

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Views 711
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Öffentliche Favoriten