Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
[gegensätzliches]

[gegensätzliches]

520 6

Markus Scherf


Free Mitglied, Salzkotten (OWL)

[gegensätzliches]

---/---

° Ergebnis von Testphotographien und EBB °

° Kodak DC 4800, f=13.0, t=1/1000 sec., ISO 400 [!], Bel-Kompensation: -2.0, WA: Wolfram °

--> Mich interessiert, was ihr über die Gestaltung denkt!

Kommentare 6

  • Birgit Reitz-Hofmann 1. Juni 2003, 0:33

    Gestaltung! Gefällt!
    lg Birgit Hofmann
  • Markus Scherf 2. Mai 2003, 13:44

    ° @ Angelika - Ich kann's nachvollziehen von wegen Model und Glühlampe!
    ° Sie müssen nicht geschminkt werden, bekommen keine roten Hände & Ohren
    ° und bleiben immer still - so oder so... .-)
    ° @ Peter, Fabian, Monika - Danke!
    ° @ all - Ich werde mal schreiben, was ich gemacht habe:
    ° Es waren zwei Aufnahmen, die ich zusammengesetz habe, dann das
    ° ganze geviertelt. Oben rechts ist invertiert. Die anderen sind mit anderen
    ° Farbmodi zusammengestellt. Als ich das ganze dann sah war's mir zu
    ° bunt und nach zwei Stunden rumprobieren hab's ich in s/w umgewandelt.
    ° Rahmen drum und that's it! .-)
    ° LG - Markus
  • Monika Die 1. Mai 2003, 21:23

    Wie hast du denn das gemacht? Das sieht ja wirklich sehr gut aus.
    Ich muss mich wohl auch mal mit der EBV anfreunden...
    LG Moni
  • Fabian Grunwald 30. April 2003, 15:57

    gefällt mir sehr gut! schöne bildaufteilung und eine sehr schöne berbeitung.

    gruss fabian
  • Peter Leyendecker 30. April 2003, 12:12

    gute Idee, saubere Ausführung
  • A.Soul- Lichtbildnerin 30. April 2003, 6:10

    im ersten moment denkt man "huch" was n das...aber wenn man das bild etwas länger betrachtet gefällt es mir zunehmend besser:-)).
    was mich ein klein wenig stört ist das quadrat oben rechts,obwohl der dunklere kontrast ansich gut kommt aber man fängt an zu "kniepen" und es dauert ne weile bis der blikc sich irgendwie konzentrieren kann.
    alles in allem eine sehr gelungene aufnahme eines alltäglichen gegenstandes.
    ich leibe glühbirnen, sie standen mir des öfteren modell unddas gute ist..sie haben nix zu meckern :-))).
    lach..
    schönes bild gefällt mir, nichtmal der rahmen den du mal erfrischend dezent gehalten hast stört mich.
    liebe grüße
    angelika