Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
580 3

Annette Fischer59


Basic Mitglied, Troisdorf

Fernweh

Du bist hier und sehnst dich in die
Ferne.
Du bist fern und sehnst dich
zurück.
Lange später erkennst du: nur in dir ist die
Heimat,

die ewig gesuchte, -
endlich Friede

Kommentare 3

  • Tiefschwarz7 19. Oktober 2008, 10:34

    Der vorbeirauschende Zug, ein Schirm zurückgelassen oder verloren gegangen. Ein Zeuge längst vergangener Zeit....der Zug zieht vorbei und mit ihm die in der Zeit verborgenen Erinnerungen, Eindrücke und Gefühle und vor allem die Sehnsucht nach der Ferne, nach dem was vergangen ist aber auch auch ein gegenwärtiges erwarten einer nicht all zu fernen Zukunft und die überaschungen die die Zeit mit sich bringt.
  • Alexandra P. 31. März 2008, 19:29

    Geniales Motiv - geniale Umsetzung.
    LG Alexandra
  • Günter Pilger 30. März 2008, 8:16

    Origineller Vordergrund, er scheint das Hauptmotiv zu sein. Gefällt mir!
    Gruß Günter