Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Die letzte Paarung dieses Jahr!

Die letzte Paarung dieses Jahr!

249 9

Dirk Frank Behr


Free Mitglied, Wülfrath

Die letzte Paarung dieses Jahr!

Heute um 12°° am Feuchtbiotop in Wülfrath-Flandersbach habe ich diese Aufnahme gemacht mit einer Dimage7 4fach Nahlinse Blende?
Es wird bestimmt dieses Jahr das letzte mal gewesen sein! (SCHADE)
Gruß
Dirk

Kommentare 9

  • Janko Cuden 31. Oktober 2001, 23:12

    Hallo Dirk. Wurd auch Zeit das wieder mal was drinnen ist von dir. Super Aufnahme und dank der Nahlinse eine klasse Schärfe.
    Grüsse Janko
  • Peter Emmert 31. Oktober 2001, 17:51

    Das die eine Libelle nicht ganz drauf ist,ist halt Pech.
    Vieleicht ein wenig heller hätte ich es gemacht.
    Die Schärfe des Makros ist gut.
    Gruß Peter
  • Sirko Glaetzer 31. Oktober 2001, 16:47

    Gut gesehen und festgehalten ... Wenn auch vielleicht etwas zu dunkel, so war es bestimmt schwer hier vernünftig zu belichten ... Trotzdem ein schönes Motiv ...

    Gruss SIRko
  • Jürg Bigler 31. Oktober 2001, 8:44

    Dieses Bild mag für Libellenkenner oder Insektenfreunde von Interesse sein, doch als Foto wirkt es meiner Meinung nach schwach. Die Ausstrahlung fehlt. Nur weil es nicht ganz einfach ist, ein Foto von sich paarenden Libellen zu schiessen, bereits ein halbwegs gelungenes Bild als Meisterwerk zu betrachten, kann ich nicht nachvollziehen.
    Gruss Jürg
  • Jürgen Machulla 31. Oktober 2001, 7:18

    Tolles Motiv, währe froh wenn ich es auch mal vor die Kamera bekommen würde.
    Leider ist bei der vorderen die Flügel und bei der hineren Libelle der halbe Körber abgeschnitten.
    Gruß Jürgen
  • Sven Hunger-Weiland 31. Oktober 2001, 1:02

    Hochachtung an deine Geduld und Ruhe. schönes Bild. Wenn du es so beschneidest, dass die Libelle nicht im Zentrum sitzt, bekommst du eventuell noch mehr Spannung hinein. Blitzen wäre bei der Entfernung wahrscheinlich schwierig, aber hier bietet sich vielleicht eine Belichtungskorrektur an (wegen der hell reflektierenden Steine).
  • AndreasD 31. Oktober 2001, 0:27

    sieht mehr aus wie lüsternes libellenfranzösisch
  • Markus Lamers 31. Oktober 2001, 0:06

    tja, von der rechten Libelle ist etwas wenig zu sehen und daß es recht dunkel ist, wurd ja schon gesagt.
  • Nicole Sepp 30. Oktober 2001, 23:56

    Ist doch immer wieder ein Naturschauspiel. Gut gesehen, nur leider etwas dunkel, angeblitzt haette wahrscheinlich die recht Libelle mehr Gestalt angenommen.
    Gute Nacht. Nicole