Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Das Geheimnis der "Villa Winter"

Das Geheimnis der "Villa Winter"

1.222 2

Marcel Sendig


Free Mitglied, Bielefeld

Das Geheimnis der "Villa Winter"

Villa Winter

An der Westseite der Halbinsel Jandia liegt die geheimnisumwitterte Villa Winter. Im Stil eines spanischen Gutshofes thront der mächtige Bau mit seinem runden, hohen Turm etwas oberhalb des Dorfes Cofete.

Der deutsche Ingenieur Gustav Winter pachtete um 1940 weite Ländereinen im Inselsüden und veranlasste den Bau des Anwesens. Er selbst bewohnte es jedoch nie.


Gerüchten zufolge plante Hitler hier seinen Exilsitz, sollte er im Krieg in Bedrängnis geraten. Einen geheimen deutschen U-Boot-Stützpunkt sollen die Besitzer der Villa Winter unterhalten haben.

Auch über die Funktion eines Unterschlupfes für ranghohe Nazis auf ihrer Überfahrt nach Südamerika wurde spekuliert.

Bis heute bietet die Villa Winter viel Gesprächsstoff, den die Gemeinde Pajara durch den Kauf des Landsitzes nicht verstummen lassen wird.

Kommentare 2

  • Gerrit Si 31. Juli 2007, 15:30

    musst noch dazu schreiben das man ein geländetaugliches Gefährt benötigt, um dort hin zu kommen.

    Wir haben uns nicht so nah ran getraut im letzten Jahr, da wir doch etwas Angst um unseren Mietwagen hatten.

    Die Gestaltung macht das Bild wirklich mystisch.

    VG
    Gerrit
  • Rosemarie Vögtle 20. Mai 2007, 15:41

    Das Foto wird durch die Hintergrundinformation noch interessanter. Rosemarie