Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

1.245 4

Thomas Zimmerer


kostenloses Benutzerkonto, Walzbachtal

Dangerous Ka!

Nikon D70, 72mm , f10, 1/100 , zwei externe Blitze manuell eingestellt. wie in den vorigen Fotos. Die Studiolocation war unser Wohnzimmer, der weiße Hintergrund zwei zusammengenähte Bettlaken.

Kommentare 4

  • Sandra Schreck 21. Oktober 2005, 8:34

    Wow, ein sehr interessantes und gut gemachtes Foto. Dennoch hab ich was zu kritisieren (ich kann's halt doch nicht lassen *grins*). Der Beschnitt wurde ja schon von einem User angesprochen. Ich bin damit auch nicht so glücklich, da links zuviel und rechts zu wenig Platz ist. Passt jetzt wieder voll zu den FC-Sprüchen was eine gute (oder typische) Bildaufteilung ausmacht, aber ich glaube es würde hier dadurch wirklich besser wirken und zwar wenn der Freiraum des weißen Hintergrundes nicht links sondern rechts wäre, außerdem unten noch etwas mehr vom Model bzw. der Pistole zu sehen wäre.
    Nur so als Anregung für's nächste Shooting ;-)
    Viele Grüße
    Sandra
  • Thomas Zimmerer 14. Oktober 2005, 11:28

    @Rilo

    Vielen Dank für Deine konstruktive Kritik.

    Stimmt ich habe mir auch schon gedacht das es wohl noch besser gewesen wäre den Hahn der Pistole und auch die ganze Hand zu sehen. Ich habe aber noch einige andere Fotos gemacht. Vielleicht werde ich noch eines mit einem andern Bildausschnitt einstellen.

    Zum Model und dem doch recht braven Ausdruck: Das ist die Nichte meiner Lebenspartnerin beim ersten Shooting Ihres Lebens. Naja, so viele mehr hab ich bisher auch noch nicht gemacht.

    Was ich mir für diese und weitere Shootings am liebsten wünschen würde wäre etwas mehr Platz in unserem Wohnzimmer das als Studio herhalten musste. Dann könnte ich das Model auch etwas weiter vom Hintergrund lösen und die denke ich links im Haar erkennbaren Überzeichnungen vermeiden.
  • Rilo Naumann 14. Oktober 2005, 11:17

    Das neue Bond-Girl - recht brav!
    Toll was man so mit rel. einfachen Mitteln erreichen kann.
    Schöner Ausdruck - unten vielleicht ein bischen eng beschnitten.

    LG Rilo
  • Thomas Jahn 13. Oktober 2005, 23:32

    Mein Name ist Bond...
    Eine tolle Aufnahme !!!

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Ordner Studio
Views 1.245
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz